Pizzeria San Remo – Köln

Gestern haben wir zu dritt mal einen der Ältesten Italiener Kölns ausprobiert. Vom Ambiente her hätte man gut und gerne wieder gehen können. Jedenfalls auf den ersten Blick. ;-) Dieser Laden sieht genauso alt aus wie er ist. An den Wänden sieht man Hirschgeweihe, alte ausgeblichene Bilder und Nippes und auf den Tischen liegen abwaschbare Wachstischdecken. Also alles Typisch wie in Italien. :-)

Wir waren leider an einem Tag da, an dem es Unüblicherweise keine Tageskarte gab, da man sich wegen dem Wetter spontan entschlossen hat, trotzdem aufzumachen. Also haben wir uns einfach mal ein wenig überraschen lassen!

Auf diesem Bild sieht man Vater uns Sohn. Leider war der Vater nicht anwesend, aber der Sohn! Er hat den Vollbesetzten Laden alleine Geschmissen. Was er sehr nett gemacht hat!
20090826-4.jpg

Zur Vorspeise gab es eine Gemischte Platte mit Warmen und Kalten Antipasti.

Als Zwischengang gab es dann sehr leckere Spagetti mit einer Tomaten-Speck-Sauce:
20090826-1.jpg

Da es leider nicht so viel Fisch gab haben wir uns dann für Calamares und Scampis entschieden, dazu gab es Salat und immer Frisches Warmes Brot:
20090826-2.jpg

Und da zum Schluss kein Dessert mehr rein ging habe wir nur noch einen Espresso getrunken:
20090826-3.jpg

Dieser Laden ist auf jeden Fall mal einen Besuch wert! :-)

[SanRemo]

Keine Kommentare zu "Pizzeria San Remo - Köln"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht