Kameha YU Sushi Club

Das Kameha Grand in Bonn Beul – Lobby:
20100421-1.jpg

Aperitif: Sparkling-Sake
20100421-2.jpg

Die Speisekarte:
20100421-3.jpg

Diesen Spruch muss ich mir merken. ;-)
20100421-4.jpg

Das Werkzeug:
20100421-5.jpg

Ein Stylischer Sektkühler:
20100421-6.jpg

Der Gruß aus der Küche, Marinierter Spinat, und …
20100421-7.jpg

Der Warme Gruß aus der Küche: Seafood-Fischstäbchen mit Mango
20100421-8.jpg

Die Kleinen modern belebten Portion Sushi:
20100421-9.jpg

Jakobsmuscheln gebraten mit Potato Sheet, Yuzubutter, Wasabimayo
20100421-10.jpg

Flanksteak, Sojasauce, Wasabi
Dünnes, marmoriertes Bauchfleisch, kurz gebraten mit Sake & Knoblauch- Sojasauce, Wasabi, Reis
20100421-11.jpg

Die Sushiauswahl von Caro:
20100421-12.jpg

Kokosnuss Crème Brûlée mit Passionsfruchtsorbet
20100421-13.jpg

Das Essen war wirklich der absolute Hammer und jeden Pfennig wert. Das Ambiente ist nicht jedermanns Geschmack, aber es sieht sich perfekt durch das ganze Haus. Mir hat es gut gefallen. Das Restaurant wird nicht großzügig beleuchtet – Für Speisekarten und Rechnung gibt es kleine Taschenlampen. ;) Zum sitzen war das so wirklich sehr sehr schön, aber je nach dem was man isst, wäre mehr Licht eigentlich auch schön gewesen. Meine Fotos am Anfang konnte ich noch sehr schön bei der Abendsonne machen. Am Service könnten sie noch etwas arbeiten, dieser war manchmal ein bisschen Plump, aber trotzdem noch OK. Also wer gerne gut Japanisch isst und was neues ausprobieren will sollte sich den Kameha YU Sushi Club mal anschauen… :-)

[Kameha YU Sushi Club]

[Kameha]

Keine Kommentare zu "Kameha YU Sushi Club"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht