Roquefort & Ziegencamenbert & Kräuterseitlingen Hamburger

Ich habe mir vor kurzem eine Hamburger Patty Presse gekauft und musste sie dann gleich ausprobieren. Es sei nun dahin gestellt ob man eine solche Presse wirklich braucht. Ein Profi würde die wahrscheinlich auch mit der Hand geformt bekommen, aber ich finde sie eigentlich hiermit sehr schön geformt und schön fest gepresst. So fallen sie auch nicht so schnell auf dem Grill auseinander.

Ausserdem wollte ich mal ein paar neue Sachen auf dem Burger ausprobieren. Vor Jahren hat mein Vater schon von den „Blue-Cheese-Burgern“ aus Amerika geschwärmt. Damals war ich so klein das ich mit Blue-Cheese noch überhaupt nichts anfangen konnte. Jetzt liebe ich ihn! :-)

Also es gab eine Burger mit Roquefort, Kräuterseitlingen, Tomaten, Zwiebeln und Salat belegt und einen mit dem Ziegencamenbert und den gleichen restlichen Zutaten. Und beide waren der absolute Hammer. Ich hätte mich buchstäblich hineinlegen können. Dazu haben wir ein paar kleine Kartoffeln aus dem Ofen und Salat gemacht.

Die Kräuterseitlinge ohne Marinade auf den Grill zu legen war eine nicht so gute Idee, da sie sehr zäh geworden sind. Man hätte sie vielleicht auch einfach kurz durch die Pfanne schwenken können.

Wir werden das diesen Sommer bestimmt noch öfter machen! Einfach lecker! :-)

 

20110601 01

20110601 02

20110601 03

20110601 04

20110601 05

20110601 06

20110601 07

 

 

4 Kommentare zu "Roquefort & Ziegencamenbert & Kräuterseitlingen Hamburger"

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht