Nesmuk Soul – Mein neues Traum Küchenmesser von der Eat & Style

Ich habe es getan! Seit über einem Jahr drücke ich mir am Bildschirm die Nase platt und wünsche mir ein Nesmuk. Die Klingenform ist einfach perfekt! So habe ich mir immer meine Traumklinge vorgestellt. Nicht Spitz zulaufend sondern breit genug das man damit auch wunderbar schaufeln kann und trotzdem einen leichten Schwung unten damit man immernoch gut wippen kann. Leider hat es nicht für den Absoluten Traum gereicht – Die schwarze Klinge und dem schwarzen Griff aus Mohreiche, aber dieses Schmuckstück ist auch nicht von schlechten Eltern. Das Argument was mich vollends überzeugt hat waren die 30 Jahre Garantie und das man das Messer jederzeit hin schicken kann, um es wieder auf Vordermann bringen zu lassen.

Mehr Infos auf: http://www.nesmuk.de/

4 Kommentare zu "Nesmuk Soul - Mein neues Traum Küchenmesser von der Eat & Style"

  • comment-avatar
    sgarbato 8. November 2011 (11:57)

    Eine sehr, sehr schöne Waffe! :-)

  • comment-avatar
    bugi 8. November 2011 (12:11)

    WOW … schneid dich nicht

  • comment-avatar
    Klaus-Peter 1. Januar 2013 (18:02)

    Bei dem Holz handelt es sich wohl um die Mooreiche; Eichen, die vor hunderten von Jahren mal in einem Moor gewachsen sind, umgefallen und vom Moor konserviert wurden.

  • comment-avatar
    Ralf Hemmann 29. Dezember 2013 (16:57)

    Hi.

    Als Du bei Küchenfunk (schöner Podcast Btw) Dein Traummesser beschrieben hast, stellte ich fest das Du mein Traummesser beschrieben hast.
    Ich arbeite auch nur noch damit.

    Dieses Messer hier:

    http://www.klingenhaus.de/Authentic-Blades/Authentic-Blades-Messer/Authentic-Blades-Brotmesser-16-cm.html

    Ist zwar von der Optik her nicht so pornös wie Deines :-)
    hat aber alle Vorteile die Du bei Deinem Messer gefunden hast, ist allerdings aus Karbon Stahl der zwar nicht rostfrei, aber extrem scharf und schnitthaltig ist.

    Was für mich ein echter Vorteil von dem Messer ist, es kostet lediglich 16€ und das obwohl handgemacht und bei mir jetzt schon zwei Jahre ohne Probleme im Dauereinsatz.

    Ein bisschen Pflege mit Salatöl und das Ding rostet nicht, wenn man es nicht gerade ewig im Wasser liegen lässt, aber ich denke das macht Du mit Deinem Messer auch nicht.

    Wollte ich nur mal loswerden, vor allem vielleicht interessant für alle Leue die auch auf genau diese Messerform stehen aber grade keine 300€ für ein Messer übrig haben, weil sie sonst nichts mehr hätten was sie schneiden könnten, außer ihre Finger :-)

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht