Rosa kocht: Pasta Fagioli – Nudeln mit Bohnen, Speck und Zwiebeln

Am Montag-Abend war ich bei Rosa zu einem wunderschönen Italienischen Essen eingeladen. Es gab Pasta Fagioli, also Nudeln mit Bohnen, Speck und Zwiebeln. Den Zubereitungstrick konnte ich dann zum Glück noch live mit verfolgen. Wenn die Nudeln in den Topf mit der Sauce kommen wird ganz zum Schluss noch ganz heißes Olivenöl über die Nudeln gegeben – alles zischt und brodelt wie beim frittieren. Am Tisch kam dann noch ein wenig kaltes Olivenöl und Peperoni-Pulver darüber. Das war wirklich eine Hammer-Pasta! Ich hätte mich da rein legen können. Danach gab es noch eine Auswahl von Käse, frischer Focaccia und Fenchelsalat! Mmmmhhhh – LECKER!

Pasta Fagioli

20111207 01

20111207 02

20111207 03

20111207 04

 

Focaccia, Käse und Fenchel-Salat

20111207 05

 

Focaccia

20111207 06

 

Fenchel-Salat

20111207 07

 

2 Kommentare zu "Rosa kocht: Pasta Fagioli - Nudeln mit Bohnen, Speck und Zwiebeln"

  • comment-avatar
    Ylva 26. März 2014 (16:45)

    Die Nudeln hören sich so unglaublich gut an… das muss ich dringend bald ausprobieren! Vielen Dank für den Tipp!

    • comment-avatar
      Küchenjunge 9. April 2014 (11:00)

      :-D Mach das und berichte!

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht