Französisches Hähnchen gefüllt mit Kräuter-Polenta, auf Paprika-Zwiebel-Gemüse und Penne Puttanesca

Im Französischen Supermarkt habe ich ein tolles Hähnchen mit Label Rouge abgestaubt (Das Gütesiegel Label Rouge bei Geflügel und Eiern steht für höchste Qualität. Bei der Produktion in bäuerlicher Haltung im Freien wird besonderer Wert auf das Wohlergehen der Tiere und einen schonenden Umgang mit der Umwelt gelegt. INFO) Man hat auch kaum etwas anderes im Supermarkt bekommen. Tolle Tiere, Tolles Fleisch – einfach lecker! Das Fleisch hatte eine leicht Gelbe Farbe und es war sogar noch der Hals und die Krallen dran. Das gute Stück habe ich dann mit einer Käuter-Polenta und Pilzen gefüllt und auf einem Nest aus Paprika-Zwiebel-Gemüse im Backofen gegart. Dazu gab es eine leckere Penne alla Puttanesca.

Ach wie schön wäre es wenn man so ein Fleisch auch hier in Deutschland zu solchen Preisen bekommen würde…

20120417 01

20120417 02

20120417 03

20120417 04

20120417 05

20120417 06

20120417 07

 

2 Kommentare zu "Französisches Hähnchen gefüllt mit Kräuter-Polenta, auf Paprika-Zwiebel-Gemüse und Penne Puttanesca"

  • comment-avatar
    lamiacucina 16. April 2012 (17:45)

    Optisch eine wahre Knusperfreude !

    • comment-avatar
      Küchenjunge 16. April 2012 (22:28)

      Geschmacklich auch… :-)

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht