Dünne gegrillte Steaks vom Rind mit grünem Spargel, kleinen Kartoffeln und Sauce Hollandaise

In Frankreich habe ich im Supermarkt sehr dünn geschnittene Steaks vom Rind bekommen. Diese sind dann wirklich nur ganz ganz kurz auf den heißen Grill gekommen, ein Tick zu lange und sie sind durch. Ich muss mich noch mal schlau machen von welchem Teil vom Rind diese Steaks geschnitten werden. Sie waren aber dadurch auch mal eine sehr schöne Abwechslung zu den dicken Filets vom Grill. Nicht das mich diese langweilen, aber ich habe nun mal gerne Abwechslung… ;). Dazu gab es grünen Spargel aus der Pfanne, eine Sauce Hollandaise und kleine Kartoffeln mit Schale. Im Sommer könnte man dann auch sehr schön hingehen und den Spargel in Päckchen auch auf dem Grill zubereiten. Die Kartoffeln dann in Alufolie in die Glut legen und die Sauce Hollandaise einfach durch eine frische Vinaigrette ersetzten und man muss beim Grillen nicht mal mehr in die Küche…

20120430 01

20120430 02

20120430 03

20120430 04

20120430 05

1 Kommentar zu "Dünne gegrillte Steaks vom Rind mit grünem Spargel, kleinen Kartoffeln und Sauce Hollandaise"

  • comment-avatar
    Gunter 30. April 2012 (10:01)

    Oh wie lecker das jetzt wäre…

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht