Calamari alla griglia, Scampi & Spargel vom Grill mit Knoblauch-Kräuter-Öl

Der Grill kommt bei uns im Hinterhof nun auch endlich auf Touren. Dieses mal habe ich wieder ein paar Sauereien beim Fischhändler besorgt. Und zwar ein paar tolle Calamri-Tuben und rohe Scampi. Die Calamari-Tuben habe ich leicht mit einem Messer eingeritzt und dann nur kurz auf den Grill gelegt. Sie bekommen dann ein paar Grillstreifen und dann kann man sie direkt essen. Ich fand das sie sehr zart waren – von Gummi keine Spur! Dazu gab es noch grünen Spargel den ich auch einfach so auf den Grill gelegt habe. Als Sauce, für eigentlich alles was wir auf dem Teller hatten, habe ich einfach vier Knoblauch-Zehen gepresst und mit einer Kräuter-Mix-Paste für Fisch, Olivenöl und Salz gemischt. Schnell fertig und einfach genial!

 

20120529 02

20120529 03

20120529 04

20120529 05

20120529 06

20120529 07

20120529 08

20120529 11

20120529 10

20120529 12

2 Kommentare zu "Calamari alla griglia, Scampi & Spargel vom Grill mit Knoblauch-Kräuter-Öl"

  • comment-avatar
    chezuli 29. Mai 2012 (18:54)

    So ists recht. Mehr ist auch nicht nötig. Klasse.

    • comment-avatar
      Küchenjunge 30. Mai 2012 (09:06)

      Danke dir! :-)

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht