Tour de Blanc de Noir oder Kulinarisch, Vinophiles Pfingstradeln an der Ahr

Alljährlich gehen wir mit Freunden immer auf eine Radtour die schöne Ahr rauf. Dabei stoppen wir auf dem Pfingstmarkt, bei einem Picknick an der Ahr, in der Straußwirtschaft von Paul Schumacher und versacken am Ende auf der Terrasse. 

Hier geht es nun in die Foto-Doku – Viel Spaß dabei! :-)


Auf dem Pfingstweinmarkt der Ahr am Stand von Peter Lingen – „Ohse helle Bujunde“ Blanc de Noir 2011

20120530 01

20120530 02

 

Von da aus ging es die Ahr rauf. Hier am Fuße der Saffenburg vor Mayschoß

 

Dieses Plätzchen haben wir uns für das Picknick ausgesucht. Direkt am Ahrufer vor Altenahr:

 

Zu trinken gab es dort einen Grauburgunder 2011 vom Weingut Burggarten

20120530 08

20120530 09

 

Und das war unser reichhaltiges Picknick:

 

Schwarze Walnüsse 

20120530 11

 

Frischlings-Paté mit Trüffeln von Vieux Sinzig

20120530 12

20120530 16

 

Wahnsinnige Oliven-Pralinen von Nemeon.

 

Schweizer Gruyére

20120530 14

 

Und dann noch einen Blanc de Noir 2011 vom Weingut Adeneuer

20120530 17

20120530 18

 

Dann ging es zurück in die Straußwirtschaft von Paul Schumacher. Dort gab es dann auch einen Blanc de Noir 2011:

20120530 22

 

Dazu eine schöne Bruschetta 

20120530 23

 

und Datteln im Speckmantel:

20120530 24

 

2009er „Patience“ Spätburgunder

20120530 25

 

Der letzte Stopp war dann die Terrasse und dort gab es einen 2009er Sermann-Kreuzberg Altenahrer Eck Spätburgunder

20120530 26

20120530 29


Dann ein wenig gegrilltes vom Schwein das wir mit Namen kannten – Bauchspeck und Kotelette und etwas vom Lamm

20120530 30

20120530 31

20120530 32

20120530 33

20120530 34

20120530 35

 

Dann gab es noch einen kurzen Ausflug nach Frankreich. Und zwar einen 2005er Les Sarrazins von Château Fontvert

20120530 37

 

Und zu guter letzt noch den Absacker: Einen 2009er Spätburgunder -S- Vom Weingut Peter Kriechel

 

2 Kommentare zu "Tour de Blanc de Noir oder Kulinarisch, Vinophiles Pfingstradeln an der Ahr"

  • comment-avatar
    lamiacucina 31. Mai 2012 (18:34)

    wer gut isst, verträgt schon etwas ;-)

  • comment-avatar
    Cordula Weiß 1. August 2012 (17:32)

    Ein sehr guter Blanc de Noir. Sehr empfehlenswert. Toller Blog!

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht