Küchenjunge … denn Küchenchef will ja jeder sein…

20120717-05.jpg
Gerollt und geschmorte Lammkeule mit Jus von Schafsknochen

In Coustellet auf dem Markt habe ich eine wunderschön gerollte Lammkeule von knapp 1kg gekauft. Zusätzlich hat mir Giuseppina noch ein paar Schafsknochen gegeben aus denen ich noch einen Jus gekocht habe. Die Schafsknochen habe ich zuerst unter dem Grill sehr kräftig angeröstet und dann mit Sellerie, Möhren, Zwiebeln, Rotwein und einem Bouquet garni, das ich auch auf dem Markt gekauft habe, zwei Stunden lang geköchelt. Nach dieser Zeit wurde dann die Flüssigkeit durch ein Sieb gegeben und noch mal fast eine halbe Stunde stark einreduziert. Alleine in diesen Jus hätte ich mich rein knien können. Die Lammkeule habe ich danach für zwei Stunden bei 160°C in den Ofen gegeben. Dabei wurde sie auf ein Bett von Rosmarin- & Thymianzweigen gebettet und oben mit Fleur de Sel eingerieben und mit Olivenöl beträufelt. Alle halbe Stunde wurde dann noch mal ein wenig Olivenöl oben auf die Keule geträufelt. Es war ein wahnsinniges Fleisch das super schön durchwachsen war und die Fettschichten sind einfach nur zerflossen. 

20120717 01

20120717 02

20120717 03

20120717 04

20120717 05

20120717 06

20120717 07

20120717 08

20120717 09

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Suche
Kaufempfehlungen:
Schaut mal in meine Empfehlungen zu Büchern, Gadjets und Gewürzen: Küchenjunge's Shop

Oder kauft über diesen Link
und tut mir was gutes:

Archiv
  • 2014 (83)
  • 2013 (80)
  • 2012 (175)
  • 2011 (190)
  • 2010 (254)
  • 2009 (114)
  • 2008 (30)
  • 2006 (1)
Instagrams
 
Twitter