Weinbergpfirsich-Kompott selber machen für @Letoil zum Beispiel heiss zum Vanilleeis

@Letoil hatte mich auf Twitter nach dem Rezept gefragt. Es hat wieder mal ein wenig gedauert, aber nun habe ich endlich alle Infos zusammen. Ich musste meine Mutter noch genau interviewen wie sie es gemacht hat da ich selber nicht mit dabei war. 

Zutaten:

  • 1 kg Weinbergpfirsiche
  • 3 Zimtstangen
  • 1 Vanilleschote, Mark herauskratzen + Schote
  • 100ml Weinbergpfirsich-Likör
  • 135g Zucker

Zubereitung:

  1. Einen Topf mit Wasser zum kochen bringen und dann vom Herd nehmen.
  2. Die Weinbergpfirsiche für 3 Minuten hineingeben, danach wieder herausnehmen und die Schale von den Weinbergpfirsichen pellen. Diese Arbeit ist mühselig, macht aber nachher auch den geschmacklichen Unterschied aus da man keine störende Schale beim Essen hat.
  3. Den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch in nicht zu kleine Stücke würfeln.
  4. Nun die Weinbergpfirsiche mit den restlichen Zutaten ca. 10-15 Minuten schmoren. Die Weinbergpfirsiche sollen noch ein bisschen Biss haben.
  5. Zum Schluß noch die Vanilleschote herausnehmen und je nach dem auch den Zimt. 
  6. Das Kompott nun in Gläser abfüllen oder direkt genießen!
  7. Dieses Kompott passt wunderbar zu Vanilleeis – man sollte es vorher nur noch einmal kurz in einem Topf aufwärmen.

20121004 01

3 Kommentare zu "Weinbergpfirsich-Kompott selber machen für @Letoil zum Beispiel heiss zum Vanilleeis"

  • comment-avatar
    SGARBATO 5. Oktober 2012 (08:50)

    Ich liebe Weinbergpfirsiche… :-)

  • comment-avatar
    Letoil 4. April 2013 (22:28)

    Nochmals vielen Dank für dieses Rezept…ich warte sehnsüchtig auf warmes Wetter, damit das Weinbergspfirsichbäumchen im Garten endlich loslegen kann.

    • comment-avatar
      Küchenjunge 5. April 2013 (08:51)

      ;) Halt mich auf dem laufenden!

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht