Asiatisches Fisch-Carpaccio mit rohem Thunfisch, Ingwer-Oliven-Öl und gebratenen Scampi

Ich hatte ja mal vor einigen Wochen mein Rezept zum Vitello Tonnato Inversus hier gepostet. Von diesen Rezept inspiriert hat @joreinhardt auf Twitter in diesem Tweet auf sein Thunfisch-Rezept hier hingewiesen. Rohen Thunfisch asiatisch zuzubereiten liegt natürlich sehr nahe, da sein bekanntester Einsatz ja auf Sushi ist. Eine Angebratene Variante wie @joreinhardt habe ich auch schon einmal im WeinReich Blog gemacht. Hier war es ein Thunfisch im Schwarz-Weißen-Sesammantel. Nun habe ich mich noch einmal dem Fisch-Carpaccio zugewannt und neben der italienischen Version noch eine asiatische Version kreiert. Sehr gerockt hat dabei für mich das Ingweröl, das eine tolle frische Schärfe hinzugebracht hat.

Zutaten für 4 Personen:

  • 350g Thunfisch in Sushi-Qualität
  • Walnussgroßes Stück Ingwer, geschält
  • 3 EL Sesam
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL Teriyaki-Sauce
  • 12 Scampi roh (mit oder ohne Schale)

Zubereitung:

  1. Ingwer fein reiben und in die 6 EL Olivenöl geben und verrühren. Mindestens 30 Minuten marinieren lassen.
  2. Sesam in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten und danach auf einem Teller abkühlen lassen.
  3. Scampi ca. 2cm vom Schwanz entfernt in der Kerbe wo der Darm mal war, bis zum ehemaligen Kopf komplett durchschneiden. Die zwei Scampihälften halten also nur noch am Schwanz zusammen.
  4. Thunfisch mit einem sehr scharfen Messer in feine Scheiben schneiden. Die Scheiben dann auf vorgekühlte Teller legen.
  5. Nun je Teller einen Esslöffel Teriyaki-Sauce über dem Thunfisch verteilen. Danach je einen Esslöffel des Ingwer-Öls. Wer mag kann von beidem auch mehr nehmen.
  6. Die Scampi nun in ein wenig Öl anbraten. Die beiden Hälften des Scampi sollten sich sehr schön aufdrehen. Ich sage gerne Schiller-Locken dazu… ;)
  7. Sesam über dem Thunfisch verteilen und die fertig gebratenen Scampi auf den Rand setzten.

Asiatisches Fisch-Carpaccio mit rohem Thunfisch, Ingwer-Oliven-Öl und gebratenen Scampi

Asiatisches Fisch-Carpaccio mit rohem Thunfisch, Ingwer-Oliven-Öl und gebratenen Scampi

Asiatisches Fisch-Carpaccio mit rohem Thunfisch, Ingwer-Oliven-Öl und gebratenen Scampi

Asiatisches Fisch-Carpaccio mit rohem Thunfisch, Ingwer-Oliven-Öl und gebratenen Scampi

Asiatisches Fisch-Carpaccio mit rohem Thunfisch, Ingwer-Oliven-Öl und gebratenen Scampi

Asiatisches Fisch-Carpaccio mit rohem Thunfisch, Ingwer-Oliven-Öl und gebratenen Scampi

Asiatisches Fisch-Carpaccio mit rohem Thunfisch, Ingwer-Oliven-Öl und gebratenen Scampi

Asiatisches Fisch-Carpaccio mit rohem Thunfisch, Ingwer-Oliven-Öl und gebratenen Scampi

Asiatisches Fisch-Carpaccio mit rohem Thunfisch, Ingwer-Oliven-Öl und gebratenen Scampi

Asiatisches Fisch-Carpaccio mit rohem Thunfisch, Ingwer-Oliven-Öl und gebratenen Scampi

 

2 Kommentare zu "Asiatisches Fisch-Carpaccio mit rohem Thunfisch, Ingwer-Oliven-Öl und gebratenen Scampi"

  • comment-avatar
    Claudia 14. April 2013 (12:48)

    Yummy. Hatte vor kurzem einen Tuna, von dem noch immer träume und jetzt kommst du. Danke, jetzt brauch ich dringend Tuna.
    Claudia

    • comment-avatar
      Küchenjunge 15. April 2013 (10:26)

      Das freut mich sehr! Genau das sollen meine Bilder anrichten! ;-P

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht