Bei Astrid Paul aka Arthurs Tochter zu Gast im SupperClub

Letzten Samstag war ich zu Gast bei Astrid Paul aka Arthurs Tochter www.arthurstochterkochtblog.com und ihrem Supperclub. Für mich war dieser Abend etwas ganz besonderes da ich jetzt schon so lange ihren Blog und auch ihr Buch gelesen habe. Hinzu kam das ich schon immer mal bei einem Supperclub dabei sein wollte. Hier bei uns auf dem Land gab es bisher nie eine Chance mal an so einem Abend beizuwohnen. Die Grundidee eines solchen Events sieht vor in einem „Privat-Restaurant“ X-Menschen an einem Tisch zu verköstigen. Als Gast lässt man sich also auf viele verschiedene Überraschungen ein… Welche Gäste sind noch da und warum sind sie hier? Was gibt es zu Essen? Kann der Koch kochen? Was gibt es zu trinken? Wie ist das Ambiente… und noch vieles mehr. Also für mich war es Spannung pur!

Ausser das ich mir um die Qualität des Essens wenig Gedanken gemacht habe. Ich habe das Menü vorher zugeschickt bekommen und bekam das Grinsen kaum aus dem Gedicht. Den ich sollte einen kleinen Traum erfüllt bekommen – es gab Astrids Ochsenbacken!!! Immer wieder wenn ich etwas von oder über Astrid gelesen habe, ging es um diese Ochsenbacken – Rezepte – Bilder – Schwärmereien – Lob – usw. Ich kann euch sagen das dies nicht untertrieben ist – Sie sind grandios! Zart ohne Ende, die Sauce dunkel, würzig und von einer tollen Konsistenz. Schon alleine dafür hätte sich die Reise gelohnt, aber die anderen Gerichte waren genauso überzeugend. Sei es die Feldsalat-Sauce mit Schinkenfond, die leichte Maronensuppe oder der Rosmarin im Dessert.

Darüber hinaus waren es unglaublich wie schnell wir uns am Tisch so gut verstanden habe. Die wenigstens kannten sich vorher und so schnell hatten wir Themen gefunden die uns alle beschäftigen. Genuss war ein großes Thema und jeder beschäftigt sich auf andere Arten damit. Wir haben stundenlang philosophiert, Anekdoten erzählt, ernst diskutiert und viel herzlich gelacht. Ich finde immer wieder faszinierend wie das Thema Essen & Trinken Menschen in seinen Bann ziehen kann. 

Weiterer Gast an diesem Abend war auch das Fernsehen und zwar ein Kamerateam der Kabel 1 Sendung „Abenteuer Leben“. Sie haben Astrid den ganzen Tag begleitet und ihr bei der Durchführung des Supperclubs über die Schulter geschaut. Sobald ein Veröffentlichungstermin fest steht lass ich es euch wissen. 

Astrid und Herr P haben wirklich ein Klasse Händchen bei der Auswahl der Gäste bewiesen und waren einfach tolle Gastgeber! So einen Abend würde ich jederzeit wieder machen und ich hoffe das ich wieder kommen darf ;-) . Also wenn ihr mit dem Gedanken spielt, mal an so einem Abend teilzunehmen – nehmt die Chance war! Ihr werdet ein unvergessliches Erlebnis mit tollen Menschen, wundervollem Essen und schönen Eindrücken haben. Ich kann es nur empfehlen – Vielen Vielen Dank!!!

Hier noch ein paar Links zu den anderen Gästen:

Und hier Astrids grandioses Menü:

Lachshäppchen nach Louis Outhier
***
Rote Bete-Terrine, Feldsalatsauce
***
Maronensuppe mit Pecorinotaler
***
Irische Ochsenbacke in Portwein-Schokoladen-Sauce, Ofen-Kürbis, Zitronenpüree
***
Marzipan-Bratapfel-Eis mit Boskopbällchen in Rosmarin-Karamell-Sauce

 

Supperclub astrid 2013 11

 

Rote Bete-Terrine, FeldsalatsauceRote Bete-Terrine, Feldsalatsauce

Rote Bete-Terrine, Feldsalatsauce

Rote Bete-Terrine, Feldsalatsauce

 

Maronensuppe mit PecorinotalerMaronensuppe mit Pecorinotaler

Maronensuppe mit Pecorinotaler

Maronensuppe mit Pecorinotaler

Maronensuppe mit Pecorinotaler

 

Jörn von Udenheim BBQ www.youtube.com/user/UdenheimBBQ und der KüchenjungeJörn von Udenheim BBQ und der Küchenjunge

 

Irische Ochsenbacke in Portwein-Schokoladen-Sauce, Ofen-Kürbis, ZitronenpüreeIrische Ochsenbacke in Portwein-Schokoladen-Sauce, Ofen-Kürbis, Zitronenpüree

Irische Ochsenbacke in Portwein-Schokoladen-Sauce, Ofen-Kürbis, Zitronenpüree

Irische Ochsenbacke in Portwein-Schokoladen-Sauce, Ofen-Kürbis, Zitronenpüree

 

Marzipan-Bratapfel-Eis mit Boskopbällchen in Rosmarin-Karamell-SauceMarzipan-Bratapfel-Eis mit Boskopbällchen in Rosmarin-Karamell-Sauce

Marzipan-Bratapfel-Eis mit Boskopbällchen in Rosmarin-Karamell-Sauce

Marzipan-Bratapfel-Eis mit Boskopbällchen in Rosmarin-Karamell-Sauce

Marzipan-Bratapfel-Eis mit Boskopbällchen in Rosmarin-Karamell-Sauce

6 Kommentare zu "Bei Astrid Paul aka Arthurs Tochter zu Gast im SupperClub"

  • comment-avatar
    Frau Kampi 13. November 2013 (17:24)

    Die Fotos lassen mir das Wasser im Mund laufen. Ich wäre so gerne dabei gewesen.

    • comment-avatar
      Küchenjunge 19. November 2013 (08:58)

      Du hast was verpasst! ;)

  • comment-avatar
    Heike 13. November 2013 (17:27)

    Hach das war ein soooo schöner Abend! Wie prima, dich auch endlich kennengelernt zu haben!
    Ich würd grad sofort wieder losfahren. Und morgen auch. Und übermorgen! :)

    • comment-avatar
      Küchenjunge 19. November 2013 (08:58)

      ;)

  • comment-avatar
    Jutta 21. November 2013 (19:06)

    Also, besser hätt ichs nicht beschreiben und fotographieren können….

    Und wenn ichs denn wahrmach mit meinem supperclub, lad ich dich ein,

    Dan sind die Fotos schon mal sicher im Kasten ;-)

    Liebe Grüße Jutta

    • comment-avatar
      Küchenjunge 22. November 2013 (09:55)

      Das wäre toll, Jutta! Da wäre ich auf jeden Fall dabei! Freu mich darauf! ;)

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht