Bourbon Ginger Spice Cocktail – BBQ Aperitif mit schöner Schärfe

Vatertag rückt näher und alle bereiten sich schon auf ein langes Wochenende am Grill vor. Und wenn dann die Sonne so richtig schön britzelt darf auf keinen Fall ein kalter Drink fehlen. Ich habe nun meinen ersten Bourbon Whisky in meine Sammlung aufgenommen und mir einen schönen Cocktail zum BBQ ausgedacht. Sein Name soll von nun an „Bourbon Ginger Spice“ lauten, weil er drei ganz wunderbare Geschmackskomponenten Abdeckt. Die Bourbon typische Süße, gepaart mit der Säure von Limette und der schönen Schärfe vom Ingwer. Bei der Größe der Ingwerscheibe müsst ihr einfach schauen wie scharf ihr es mögt. Nach ein paar Minuten im Drink verstärkt sie sich, was mir sehr gut gefallen hat. Wer es gerne nicht so scharf mag sollte einfach kleinere Scheiben wählen. Ausserdem könnt ihr ihn in zwei Stärken mischen. Meine Frau fand den Cocktail genial mit 2cl Whisky und mir hat er besser mit 4cl gefallen.

An diesem Drink gefällt mir besonders gut, dass der Charakter des Bourbon nicht verloren geht. Auch wenn man meinen könnte das die Ginger-Aromen zu stark dominieren, setzt sich der Bourbon sehr schön durch. Zum mischen dieses Cocktails habe ich einen Bulleit Bourbon Frontier Whiskey verwendet. Er hat 45% Alkohol und Aromen von Pfeffer und Vanille.

Probiert ihn mal aus und schreibt mir wie ihr ihn findet. ;-)

Bourbon Ginger Spice Cocktail

Zutaten für einen Cocktail:

  • 2 oder 4 cl Whisky Bulleit Bourbon [Alexander & James]
  • Saft einer 1/4 Limette
  • 1/4 Limette für den Glasrand
  • 2cl Ingwer Sirup
  • 3 Eiswürfel
  • 1 Ingwer Scheibe
  • Ginger Ale zum auffüllen nach Wunsch

Bourbon Ginger Spice Cocktail - BBQ Aperitif mit schöner Schärfe

Bourbon Ginger Spice Cocktail - BBQ Aperitif mit schöner Schärfe

Bourbon Ginger Spice Cocktail - BBQ Aperitif mit schöner Schärfe

Bourbon Ginger Spice Cocktail - BBQ Aperitif mit schöner Schärfe

Bourbon Ginger Spice Cocktail - BBQ Aperitif mit schöner Schärfe

 

5 Kommentare zu "Bourbon Ginger Spice Cocktail - BBQ Aperitif mit schöner Schärfe"

  • comment-avatar
    FEL!X 28. Mai 2014 (13:41)

    I’m a Gingerlover too!
    Brauchte nichts auszuprobieren, denn der Cocktail ist auch in meinem Repertoire.
    Falls du den Ingwersirup selbst herstellen möchtest, siehst du hier, wie das ganz einfach geht:
    http://maxximus7.blogspot.com/2014/03/cocktailstunde-1-ginger.html
    Beste Grüsse aus Fernost,
    FEL!X

    • comment-avatar
      Küchenjunge 28. Mai 2014 (14:27)

      Ah – Danke dir! Und ich dachte schon ich habe mir was neues ausgedacht. Hatte im Netz nix zu der Kombination gefunden. Vielen Dank für das Sirup-Rezept – so was habe ich noch gesucht! ;)

      • comment-avatar
        FEL!X 28. Mai 2014 (14:38)

        Es sind weitere, geniale Sirupe (Sirups?) auf diese Weise möglich: mit Gurken (genial für einen Collins, im April gepostet) und…
        Aber bleib doch einfach dran, dann erfährst du’s!!!
        FEL!X
        PS: Bourbon + Ginger ist auch für Desserts ein absoluter Knaller!

  • comment-avatar
    Tom 10. Juni 2014 (17:12)

    Uh, das sieht mal lecker aus. Ich steh sowieso total auf die Bourbon-Ingwer Kombination. Wird auf jeden Fall nachgemacht!

    • comment-avatar
      Küchenjunge 11. Juni 2014 (13:18)

      Danke dir!

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht