Kalbsburger mit Pancetta, gelben Tomaten, Aprikosen-Chutney & Frankreich IPA

In Frankreich habe ich ja schon so einige Burger ausprobiert. Dieser hier ist komplett mit Zutaten vom Markt aus Forcalquier entstanden. Dort habe ich auch einen winzigen Stand gefunden der Craftbeer aus Frankreich verkauft. Sie hatte eine Auswahl von 10 verschiedenen Bieren dabei und ich habe mich mal mit ein paar zum probieren eingedeckt. Witzig war das sie diese in Bitburger-Kästen unter dem kleinen Tisch stehen hatte ;) . Das IPA was ich dort getrunken habe war das B·A·L. Leider finde ich im Netz überhaupt keine Informationen dazu. Kennt das jemand oder kann mir Infos dazu schicken?

Den Pancetta habe ich auch nur an einem einzigen Stand gesehen und ich musste ihn einfach haben. Diese sehr stark gekräuterte Rolle aus dem fetten Bauch vom Schwein habe ich in Italien schon immer gerne gegessen. Ich wusste noch gar nicht genau was ich damit machen wollte. Dann noch Tomaten und Aprikosen an einem Gemüsestand eingeladen und dann wieder ab nach Hause. Leider habe ich das Rezept für das Aprikosen-Chutney noch nicht aufgeschrieben, aber im Grunde ist es einfach eine Marmelade aus Aprikose die zusätzlich mit Essig, Zwiebeln und Chili gewürzt wird. Bei Zeit werde ich es mal notieren.

Dieser Burger versetzt mich gedanktlich wieder in den Urlaub. Der wunderbar kräutrige fette knusprige Pancetta und dazu diese  scharf süße Aprikosen-Marmelade, mit Aprikosen die vor kurzem noch am Baum hingen – ein italienisch-französischer Traum.


Kalbsburger mit Pancetta, gelben Tomaten, Aprikosen-Chutney & einem IPA aus Frankreich

Zutaten für 4 Burger:

  • 480g Kalbshackfleisch / ca. 20% Fettanteil
  • 4-8 Scheiben Pancetta
  • 4 Scheiben große Gelbe Tomate
  • 4 EL Aprikosen-Chutney
  • 4 Burger-Buns [Rezept]

Zubereitung:

  1. Grill anheizen.
  2. 4 Patties á 120g aus dem Rinderhack formen.
  3. Patties und Pancetta auf dem Grill von beiden Seiten kräftig grillen
  4. Zum Schluß die Buns aufschneiden und auf beiden Seiten kurz antasten.
  5. Burger zusammenbauen und fertig. Dazu habe ich ein paar knusprige Bratkartoffeln gemacht.

 

Kalsburger pancetta ipa frankreich 01

Kalsburger pancetta ipa frankreich 02

Kalsburger pancetta ipa frankreich 03

Kalsburger pancetta ipa frankreich 10

Kalsburger pancetta ipa frankreich 04

Kalsburger pancetta ipa frankreich 08

Kalsburger pancetta ipa frankreich 09

 

 

3 Kommentare zu "Kalbsburger mit Pancetta, gelben Tomaten, Aprikosen-Chutney & Frankreich IPA"

  • comment-avatar
    Miss Gliss 27. November 2014 (22:47)

    Ich sag nur: „Vive La France“ ;-))

  • comment-avatar
    Jan 6. Dezember 2014 (13:17)

    Ich hatte bei dem okraSchoten Buns das Problem das sie nicht aufgegangen sind. Und dann hatte ich nur Mini Buns die extrem schwer waren.

    • comment-avatar
      Küchenjunge 8. Dezember 2014 (23:28)

      Das Problem hatte ich auch einmal. Welche Hefe hast du genommen? Ich habe es mit frischer versucht und das Ganze lange genug gehen lassen. Dann war gut…

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht