Burger mit Lachs auf der Haut, Greensheel-Muscheln & Kaper-Knoblauch-Sourcreme

Die Idee einen Burger mit Muscheln zu machen hat mich im Supermarkt übermannt. Ich sah diese riesigen wunderschönen grünen Muscheln und dachte mir das man damit doch etwas Leckers anstellen könnte. Sie sind unseren Miesmuschel sehr ähnlich, doch ist das Format unglaublich viel Größer. Ich denke das sie bestimmt dreimal so groß sind. Man hat also eine riesige Muschel im Mund und sie schmeckt wunderbar fleischig. Dazu habe ich ihr noch einen Lachs spendiert. Besonders wegen der schönen krossen Haut. Als Creme habe ich hier extra auf Mayonnaise verzichtet damit der Burger seine Leichtigkeit behält. Als Beilage gab es gebratene Süßkartoffel, die in Neuseeland sehr beliebt sind. Als passende Bierempfehlung aus Neuseeland kann ich euch das Yeastie Boys – TEA LEAF IPA mit Earl Grey empfehlen. Die Noten des Tees sind echt witzig und passen sehr schön zu dem Fisch.


Burger mit Lachs auf der Haut, Greensheel-Muscheln & Kaper-Knoblauch-Sourcreme

Zutaten für 2 Burger:

  • 2 Burger Buns (Rezept hier)
  • 2 Lachsfilets auf der Haut
  • ca. 800g Green-Sheel-Muscheln (alternativ: Miesmuscheln) – küchenfertig
  • 1 kleines Glas Kapern
  • 4 Esslöffel Saure Sahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Chili-Schote
  • 2 Handvoll Wildkräutersalat
  • Saft einer halben Zitrone
  • Schuss Weißwein
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. In einem Topf ein wenig Öl erhitzen und die Muscheln dazugeben. Mit Wein ablöschen und nur so lange köcheln lassen bis sich die Muscheln öffnen. Dann von der Platte ziehen und das Muschelfleisch aus der Schale holen. Das Fleisch in eine Schüssel geben und mit ein wenig Olivenöl und Chili marinieren.
  2. Lachsfilet leicht salzen und auf der Hautseite schön kross braten und danach auf der anderen Seite sanft gar ziehen lassen. Vor dem servieren das Lachsfilet der Länge nach halbieren.
  3. Kapern hacken und zu der Sauren-Sahne geben. Mit fein gewürfeltem Knoblauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Wildkräutersalat waschen und Buns toasten.
  5. Die untere Hälfte des Bun mit Sour-Cream bestreichen und mit Salat belegen. Die beiden Hälften des Filets mit der Haut nach Aussen darauf drapieren. Muscheln auf dem Lachsfilet verteilen. Deckel mit Sour-Cream bestreichen und oben auf legen.

Burger mit Lachs auf der Haut, Greensheel-Muscheln & Kaper-Knoblauch-Sourcreme

Greenshell mussel lachs burger 03

Burger mit Lachs auf der Haut, Greensheel-Muscheln & Kaper-Knoblauch-Sourcreme

Burger mit Lachs auf der Haut, Greensheel-Muscheln & Kaper-Knoblauch-Sourcreme

Greenshell mussel lachs burger 09

Burger mit Lachs auf der Haut, Greensheel-Muscheln & Kaper-Knoblauch-Sourcreme

Yeastie Boys – TEA LEAF IPA mit Earl Grey #craftbeer #beerporn #kjnz15

A post shared by Küchenjunge (@kuechenjunge) on

Keine Kommentare zu "Burger mit Lachs auf der Haut, Greensheel-Muscheln & Kaper-Knoblauch-Sourcreme"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht