Das Weingut Cloudy Bay in Marlborough – Neuseeland

Hier der Bericht vom zweiten Weingutsbesuch aus Neuseeland. Das Weingut Cloudy Bay liegt in der wahrscheinlich bekanntesten Weinbauregion Neuseelands und zwar im Marlborough. Diese Region ist sehr bekannt für die Rebsorte Sauvignon Blanc. Dieser wurde hier vor mehreren Jahrzehnten mit einer ganz besonderen Charakteristik ausgestattet, die ihn weltberühmt machte. Für mich war diese Rebsorte auch der Einstieg in dieses Weinland. Was sich aber noch alles an anderen wunderbaren Rebsorten dahinter verbirgt habe ich zum Beispiel auch wieder in diesem Weingut gesehen. Gerade die gereiften Chardonnay’s mit tollen Barrique-Noten fand ich umwerfend. Eine weitere sehr sympathische Rebsorte, gerade für mich als Ahrtaler, ist der Pinot Noir. Auch dieser war in verschiedensten Ausprägungen zu finden. An der Cellar-Door, dem Verkostungsraum den man nahezu in jedem Weingut findet, konnte man sich durch alle Weine probieren. Sehr schön ist auch die Möglichkeit verschiedenen Jahrgänge gegeneinander zu verkosten. Ich hatte somit den Vergleich zwischen dem Chardonnay 2010 & 2012 und dem Pinot Noir aus 2008 & 2013. Der Sauvignon Blanc ist von der Charakteristik wie ich ihn liebe und ist zum Glück auch hier in Deutschland zu beziehen. Anders ist es da leider bei den höheren Qualitäten. Der Single Vinyard Mustang Pinot Noir 2011 ist leider nur ab Weingut zu bekommen. Er war unglaublich mineralisch und hatte eine schöne Pflaumennote. Dies war also einer der wenigen Weine die es bei uns in den Koffer für die Heimreise geschafft haben. Ausserdem noch eine kleine Flasche des Late Harvest Riesling 2008. Dieser ist einer der letzten Flaschen die es davon noch ab Weingut gibt, den ein weiterer Jahrgang wurde bisher nicht produziert und kann seit kurzem auch nicht mehr produziert werden – die Riesling-Reben wurden ausgemacht.

Nach dem Tasting ging es dann noch an die Jack’s Raw Bar zum leichten Lunch – natürlich mit passender Weinbegleitung. An dieser Bar auf dem Weingut habe ich die beste Muschel meines Urlaubs gegessen. Es war eine Cloudy Bay Diamond Clam und zwar roh wie eine Auster mit einer feinen Vinaigrette aus Ingwer, Koriander und Zitrone. Fast würde ich sogar so weit gehen und sagen das sie besser wie eine Auster gewesen sind. Sie hat eine tolle Süße im Fleisch und schmeckte fantastisch. Da ich mich nicht zwischen Auster und Cloudy Bay Clams entscheiden konnte, habe ich von beiden sechs Stück genommen und dazu ein Glas Sauvignon Blanc genossen. Der frische Sauvignon Blanc hat so wunderbar zu dieser süßen fleischigen Muschel gepasst. Die Muscheln gib es übrigens nur in der Cloudy Bay – mehr Infos zur Muschel hier. Cloudy Bay ist nicht nur der Name des Weingutes sondern auch dieser Bucht. Danach gab es noch ein Tatar vom King Salmon mit Avocado. Auch hierbei handelt es sich um einen besonderen Lachs der gerade mal 0,5% der globalen Lachs-Population ausmacht. Dieser Lachs gedeiht auch direkt in der Nachbarschaft im Marlborough. Zu diesem buttrigen Lachs gab es einen Chardonnay.

Ich bin sehr froh das uns unser Besuch im Marlborough in dieses Weingut geführt hat. Die Weine waren fantastisch und das Essen dazu ein Gedicht. Das Tasting konnte man sogar wahlweise draussen in dem großen Garten machen und dabei den Blick über die Weinberge schweifen lassen. Im Garten hingen überall geflochtene Kokons von den Bäumen in denen man die Seele baumeln lassen konnte. Der Besuch hat alle Sinne betört und wir wären sehr gerne länger hier geblieben.

Mehr Infos zum Weingut gibt es hier: http://www.cloudybay.co.nz

cloudy-bay-neuseeland-winery-01

cloudy-bay-neuseeland-winery-02

cloudy-bay-neuseeland-winery-04

cloudy-bay-neuseeland-winery-05

cloudy-bay-neuseeland-winery-08

cloudy-bay-neuseeland-winery-11

cloudy-bay-neuseeland-winery-12

cloudy-bay-neuseeland-winery-13

cloudy-bay-neuseeland-winery-17

cloudy-bay-neuseeland-winery-19

cloudy-bay-neuseeland-winery-20

cloudy-bay-neuseeland-winery-22

cloudy-bay-neuseeland-winery-23

cloudy-bay-neuseeland-winery-25

cloudy-bay-neuseeland-winery-28

cloudy-bay-neuseeland-winery-29

1 Kommentar zu "Das Weingut Cloudy Bay in Marlborough - Neuseeland"

  • comment-avatar
    Eike 21. April 2015 (22:39)

    Tolle Eindrücke, die Du mitgebracht hast und auch tolle Fotos. Vielleicht schafft es auch noch ein „Landschafts-Ausflugs/Freizeit-posting“ in den Blog; auch wenn’s sonst wine&food ist … ? ;-)

    Beim ersten Artikel habe ich mich schon gefragt, ob Du Dir auch den einen oder anderen edlen Tropfen mitgebracht hast. Hier nun also die Antwort :-) Und der Rest wird online (nach)bestellt oder wie hältst Du das „Neuseeland-Feeling-im-Glas“ aufrecht?

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht