Focaccia mit Pancetta, Kapern & Pistazien – mein Weihnachtsstarter

Damit der Aperitif beim weihnachtlichen Familiengelage nicht so zu Kopfe steigt, sollte man umbedingt Naschereien dazu reichen. Ihr könntet also auf die winterliche Bruschetta zurückgreifen oder einmal diese Focaccia versuchen. Warm aus dem Ofen geholt hat sie Suchtpotenzial. Besonders schön ist das das ausgetretene Fett aus dem Pancetta in das Brot einzieht. Nach dem Genuss möchte man sich die Finger ablecken. Die Kapern bringen ein wenig freche Säure ins Spiel und die Pistazien einen nussig, knackigen Charakter. Als ich diese Focaccia vor zwei Wochen gemacht habe, kamen wir mit Freunden vom Weihnachtsmarkt nach Hause und nicht nur der Duft, sondern auch die Wärme sie gespendet hat, sind ein Traum.

Passend dazu habe ich einen Prosecco Spumante Brut von Jeio Bisol gewählt. Er hat eine wunderbar fruchtige, leicht an ein Veilchen-Parfum erinnernde Nase und ist schön trocken. Für mich ist das genau der richtige Start in die Feiertage.


Rezept: Focaccia mit Pancetta, Kapern & Pistazien

Zutaten:

  • 500g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Salz
  • 375g lauwarmes Wasser
  • 125 ml Olivenöl
  • 1/2 TL Zucker
  • 50g Pancetta, gwürfelt
  • 3 EL Kapern
  • 3 EL Pistazienkerne

Zubereitung:

  1. Mehl in eine Schüssel sieben. Hefe & Zucker in das Wasser geben und auflösen. Olivenöl mit Salz vermischen.
  2. Mehl, Wasser und Olivenöl nun mit der Küchenmaschine ca. 7 Minuten zu einem Teig kneten lassen. Danach leicht bemehlt eine Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Rundes Pizzablech mit Olivenöl bestreichen und den Teig darauf verteilen. Noch einmal 15 Minuten gehen lassen.
  4. Backofen auf 200°C vorheizen.
  5. Nun Pancetta, Kapern und Pistazien darüber verteilen und leicht andrücken.
  6. Im Backofen für ca. 15 – 20 Minuten auf unterster Schiene backen und noch warm servieren.

Focaccia mit Pancetta, Kapern & Pistazien - mein Weihnachtsstarter

Focaccia mit Pancetta, Kapern & Pistazien - mein Weihnachtsstarter

Focaccia mit Pancetta, Kapern & Pistazien - mein Weihnachtsstarter

Prosecco Spumante Brut von Jeio Bisol

Der Prosecco Spumante Brut von Jeio Bisol wurde mir vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Auf Rezept und Inhalt dieses Artikels wurde kein Einfluss genommen.

1 Kommentar zu "Focaccia mit Pancetta, Kapern & Pistazien - mein Weihnachtsstarter"

  • comment-avatar
    Jan 27. Februar 2016 (21:00)

    Hallo,

    danke für das Rezept.
    Focaccia mit Pancetta, Kapern & Pistazien sieht auf den Fotos sehr lecker aus.
    Sie haben alles schön erklärt.Ich kann nicht warten um es auszuprobieren.
    Danke,
    Jan

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht