Menüs 116 results

Supper-Club: Schwein gehabt – es gibt Rind. Rückblick Summer of Supper

Nach dem Erfolg unseres letzten Supper-Clubs "Schwein gehabt", haben wir uns dieses mal ganz dem Rind gewidmet. Dabei haben wir unter anderem Rind von dem Bauernhof zubereitet, auf dem auch unsere Schweine gelebt haben. Das Thema "Nose to Tail" ist ja momentan in aller Munde und für uns ist sie schon sehr lange Zeit ein Teil unserer Philosophie. Wir sind der Meinung das jedes Teil des Tieres gegessen werden sollte, wenn schon ein Tier für uns sterben muss. Leider sind viele ...

Radius 99 – Die Vorspeise: Ziegenfrischkäse – Rosmarinkirschen – Rehschinken – Favabohnen

Hier nun noch meine Liste der Zutaten die ich für meine Vorspeise verwendet habe. In der Provence habe ich sehr viel mit Kirschen experimentiert und mir das auch für den Supper Club vorgenommen. Ich hatte die Hoffnung das ich auch schöne Kirschen bekommen würde. Den in der Provence war die Kirschzeit schon in vollem Gange. Mit dem Wissen wie das Wetter hier in Deutschland aussieht, war ich skeptisch ob dies zeitlich noch klappen würde. Ich habe zwei Leute gefragt die ...

Supper Club: Radius99 – Rückblick Summer of Supper

Hier nun ein kleiner Nachbericht zu unserem Supper-Club Radius99 im Marieneck am letzten Freitag. Als Maja, Martin, Markus und ich uns auf die Suche nach einem Thema gemacht haben, war uns noch nicht klar auf was wir uns da eingelassen haben. Wir hatten Ideen von Eröffnungsparty, ganz besonderen Anrichteformen, besondere Produkte, ... Daraus hat sich dann Radius99 entwickelt. Bei Radius99 geht es darum, dass alle Zutaten die wir verarbeiten 99 Kilometer um Köln herum angebaut und/oder ...

Termin: Supper-Club „Schwein gehabt – Es gibt Rind!“ in Köln am 16.07.2016 im Summer-of-Supper

Carolin & ich veranstalten unseren 3. Supper-Club! Unser Thema ist "Schwein gehabt - Es gibt Rind!" Kullinarisch wird es dieses mal um Rind gehen. Für uns gehören Filet und Roastbeef inzwischen zu den eher langweiligen Teilen dieses wunderbaren Tieres. Zwischen Nase und Schwanz gibt es so viel, das sich spannend zubereiten lässt - das möchten wir euch nicht vorenthalten! Wir kochen rund ums Rind (natürlich auch das Gute vom Bauernhof unseres Vertrauens). ...

Kaninchen in zwei Gängen – Leber-Feigen-Pizza zur Vor- & Ragù zur Hauptspeise

Ein kleines Zeitraffer-Video aus meiner Küche zum Thema Kaninchen. Ich könnt uns im schnell Durchlauf beim Zubereiten und Anrichten über die Schulter schauen. Vom Bauernhof auf dem auch unsere Schweine stehen habe ich ein Kaninchen bekommen und noch drei weitere Köpfe von Leuten die ihre nicht haben wollten und noch einmal Leber und Niere von einem weiteren Tier. Mit Cristian habe ich zusammen in der Küche gestanden und ich habe mir eine Vorspeise mit den Innereien ...

Rückblick SupperClub No. 2 – Summer of Supper im Marieneck

Es war wieder einmal so weit - Caro & Ich haben zusammen die Messer geschwungen und unseren zweiten Supper-Club veranstaltet. Dieses Mal in Köln im Marieneck im Rahmen des Summer of Supper. Der Abend war mit 32 Plätzen ausverkauft und wir waren sehr gespannt ob wir die zehn weiteren Teller im Vergleich zum ersten Mal gut geschickt bekommen. Da die Ausstattung in der Küche so gut war, hatten wir wenig Probleme. Große Flächen zum Anrichten, drei Herde, zwei ...

Metro Kochherausforderung 2015 – Thema: Einweihungsparty

Die Zeit ist knapp für mich noch rechtzeitig meinen Beitrag einzureichen. Aber genau so kennt man das ja von einem ordentlichen Umzug und der dazugehörigen Einweihungsparty - die Zeit rennt weg, es ist noch so viel zu tun und die Gäste stehen früher vor der Tür als gedacht. Es hat dann aber wieder wunderbar hingehauen und alles steht bereit. Die Gäste sind glücklich, die ersten Flaschen leeren sich und das Buffet wird mit großer Freude geplündert. ...

Restaurant Terroir – Rundgang durch den Garten mit Leyton Ashley

Das Restaurants ihre eigenen Tiere aufziehen oder aufziehen lassen, hat man ja schon gehört, das sie besonders Regional ihr Obst und Gemüse einkaufen auch. Aber das ein Restaurant seinen eigenen Garten hat und dieser Garten auch das Menü bestimmt das serviert wird, habe ich so noch nicht gesehen. Noch präziser gesagt: auf einem solch hohen Niveau noch nie gesehen. Über die Weine und das Weingut habe ich ja hier schon geschrieben. Jetzt geht es aber um Leyton Ashley - ...