Toskanische Bratwurst und Antipasti – oder wie lange sitzen wir dieses Jahr noch draussen?

Ich bin ja mal sehr gespannt wie lange wir noch in diesem Jahr schön grillen und draußen sitzen können. Dieses mal habe ich einen schönen Salat aus gegrilltem Gemüse gemacht und dazu gab es Toskanische Bratwurst und Antipasti. Die Toskanische Bratwurst wird mit Chianti verfeinert und kommt unheimlich saftig auf den Teller. Wer grobe Bratwurst liebt sollte mal so eine probieren. Die Antipasti bestanden aus Salumi, Prosciutto und Capresse. Dazu ein schönes Stück Brot und ein Glas Rotwein und das Abendessen ist perfekt. Bald werden wir dieses Essen dann wohl drinnen und nicht draußen essen können und ich glaube fast das es dann nicht mehr so lecker ist wie auf dem Balkon – egal wie viel Mühe man sich gibt… 

20111016 01

20111016 02

20111016 03

20111016 04

20111016 05

20111016 06

20111016 07

20111016 08

 

Keine Kommentare zu "Toskanische Bratwurst und Antipasti - oder wie lange sitzen wir dieses Jahr noch draussen?"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht