Stremmellachs in Weißwein gegart mit Krabben und Rosenkohl mit Feigensalami

Print Friendly, PDF & Email

Eigentlich wollte ich ein paar schöne Lachssteaks haben, habe aber leider nur Stremmel-Lachs ergattert – TK Ware war keine Option da ich keine Zeit hatte die Steaks in Ruhe auftauen zu lassen. Also habe ich einfach den Stremmel-Lachs zum aufwärmen in einen Topf gegeben und mit Weißwein aufgefüllt. So habe ich jetzt ganz sanft den Stremmel erwärmt und zum Schluss dann noch ein paar Krabben hinzugeben. Für den Rosenkohl habe ich eine Feigen-Salami, die ich aus Frankreich mitgebracht habe, gewürfelt und mit Zwiebeln angeschwitzt. Dann habe ich den geputzten Rosenkohl hinzugegeben und alles schön angebraten. Diese Kombination war ein sehr schönes leichtes Abendessen…

20120230 01

20120230 02

20120230 03

20120230 04

20120230 05

 

Keine Kommentare zu "Stremmellachs in Weißwein gegart mit Krabben und Rosenkohl mit Feigensalami"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht