Alle Fotos aus dem Blick Aktuell Rezept: Gefülltes Schweinefilet im Schinkenmantel mit Gnocchi

Print Friendly, PDF & Email

Unten gibt es eine Step-by-Step Bilderfolge die so nicht veröffentlich werden konnten. Viel Spaß!

Zutaten für 4 Personen:
  • 1 Schweinefilet am Stück
  • 200g Schinken-Speck in Scheiben
  • 200g Parmesan am Stück
  • 400 g Gnocchi
  • 750g Brech-Bohnen Tiefkühl
  • 200g Basilikum-Pesto im Glas
Zubereitung:
  1. Das Schweinefilet vor sich auf ein Brett legen und der Länge nach einen Schnitt durch das ganze Filet machen. Dabei das Filet auf keinen Fall durch schneiden, nur bis fast zur anderen Seite, und das Filet dann aufklappen.
  2. Den Block Parmesan fein reiben. Den Backofen schon einmal auf 180°C vorheizen.
  3. Das aufgeklappte Schweinefilet nun mit dem Basilikum-Pesto gut bestreichen, mit ein wenig Parmesan bestreuen und wieder zuklappen.
  4. Nun die Schinkenspeck-Scheiben über den Schnitt um das Schweinefilet legen und leicht andrücken. Das fertige Schweinefilet nun in eine Auflaufform legen. Vorher in die Form ein wenig Öl geben.
  5. Als nächstes kommt die Auflaufform auf einem Blech oder Rost im unteren Drittel für 30 Minuten in den Backofen. Nun kann man beginnen das Salzwasser für die Gnocchi aufzusetzen und die Zwiebeln für die Bohnen zu würfeln.
  6. Nachdem das Schweinefilet 15 Minuten im Ofen ist, holt man es noch einmal kurz heraus und bestreut es mit dem restlichen Parmesan und geben es für die restlichen 15 Minuten in den Backofen.
  7. Nun erhitzen wir etwas Öl in einer Pfanne und braten die Zwiebeln kurz an und geben die Brechbohnen hinzu. Ausserdem noch ein bisschen Wasser damit die Bohnen nicht anbraten sondern sanft garen. Ausserdem können Gnocchi nun in das kochende Wasser.
  8. Sobald die Gnocchi an der Wasseroberfläche schwimmen sind sie fertig und können in einem Sieb abgeschüttet werden. Die Gnocchi schüttet man nun wieder in den Topf zurück und gibt noch etwas Basilikum-Pesto hinzu und rührt kurz um. Wenn die Bohnen gar sind, würzt man sie mit Salz und Pfeffer.
  9. Zum Anrichten nimmt man das Schweinefilet aus der Form und teilt es in 4 Stücke. Diese gibt man dann mit den Bohnen und den Gnocci auf je einen Teller.

Dieses Gericht habe ich vor sehr langer Zeit einmal von Sgarbato zugesteckt bekommen. Ich habe es noch ein wenig verfeinert und schon unzählige Male gekocht! Danke Dir! :)

Gefuelltes Schweinefilet 02

Gefuelltes Schweinefilet 03

Gefuelltes Schweinefilet 04

Gefuelltes Schweinefilet 05

Gefuelltes Schweinefilet 06

Gefuelltes Schweinefilet 08

Gefuelltes Schweinefilet 09

Gefuelltes Schweinefilet 13

Gefuelltes Schweinefilet 15

Gefuelltes Schweinefilet 16

Gefuelltes Schweinefilet 17

Gefuelltes Schweinefilet 18

Gefuelltes Schweinefilet 20

Gefuelltes Schweinefilet 21

Gefuelltes Schweinefilet 22

Gefuelltes Schweinefilet 23

Gefuelltes Schweinefilet 24

Gefuelltes Schweinefilet 25

Gefuelltes Schweinefilet 26

Gefuelltes Schweinefilet 30

 

Keine Kommentare zu "Alle Fotos aus dem Blick Aktuell Rezept: Gefülltes Schweinefilet im Schinkenmantel mit Gnocchi"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht