Paprika-Schaum-Suppe mit gewürfeltem-gebratenem Lammfilet und Ratatouille

Print Friendly, PDF & Email

Halb Resteverwertung – halb neue Kreation. Aus einer übrig gebliebenen Paprika-Sauce und einem Lammfilet kann so etwas feines entstehen. ;) Die Sauce habe ich einfach noch mit ein wenig Bouillon und Sahne gestreckt. Das schon gebratenen Lammfilet habe ich gewürfelt und noch einmal scharf angebraten. Ein wenig Ratatouille war auch noch übrig und so konnte man sich eine wunderbare Suppe zusammenbauen. Suppe in einen tiefen Teller, ein Nest von Ratatouille in die Mitte und dann mit den gebratenen Lammfilet-Würfeln garnieren. Sollte man in Zukunft auch öfter mal frisch zubereiten. :-)

20120409 01

20120409 02

20120409 03

20120409 04

 

Keine Kommentare zu "Paprika-Schaum-Suppe mit gewürfeltem-gebratenem Lammfilet und Ratatouille"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht