Schweine-Kotelett gefüllt mit getrockneten Tomaten & Salami an Blattspinat und tomatisierten Gnocchi

Print Friendly, PDF & Email

Gefüllte Kotelettes gab es ja bei mir schon einmal. Damals waren es aber Kotelettes vom Iberico Schwein und die Füllung war Anstelle von Chili-Salami mit getrüffelter Salami. Generell finde ich das sich Koteletts sehr gut zum Füllen eignen. Man kann sie toll bis zum Knochen aufschneiden und sie halten trotzdem Super zusammen und bleiben durch den Knochen zusätzlich saftig. Die Füllung habe ich also pesto-ähnlich aus Salami, Parmesan und getrockneten Tomaten hergestellt. Die Zugabe von Öl habe ich so weit es ging vermieden damit die Masse eher Fester wird und sich gut in die Koteletts füllen lässt.

Ich habe versucht den Schnitt zum befüllen seitlich im Kotelett so weit es geht klein zu halten, damit man es gut mit einem Zahnstocher verschließe kann und weniger Möglichkeiten bestehen das die Füllung austritt. Dazu gab es einen Rahm-Blatt-Spinat und tomatisierte Gnocchi. Wobei die Gnocchi einfach mit der ein wenig mit Oliven Öl verdünnten Füllung des Koteletts vermischt wurden. Sehr lecker… 

Generell sollte man einmal mehr Pesto’s machen in denen ein gewisser Anteil Fleisch ist. Das dreht so ein Pesto noch mal in eine ganz andere Richtung und ist einfach lecker. Wie z.B. das Beef-Jerky-Pesto aus der Beef.

Aber nun zu den Photos:

20120416 01

20120416 02

20120416 03

20120416 04

20120416 05

20120416 06

20120416 07

20120416 08

 

Keine Kommentare zu "Schweine-Kotelett gefüllt mit getrockneten Tomaten & Salami an Blattspinat und tomatisierten Gnocchi"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht