Bœuf Bourguignon – Mein liebstes Frankreich Rezept mit Bordeaux

Print Friendly, PDF & Email

Eines meiner Lieblings-Schmorgerichte ist das Bœuf Bourguignon. Das erste mal habe ich es in Frankreich zubereitet und mich direkt verliebt. In Rotwein schmoren habe ich schon öfter gemacht, aber die Kombination aus der nicht zu mageren Schulter vom Rind und dem Bordeaux ist einfach ein Traum. Es gibt so viele Rezepte dafür, aber meiner Meinung nach nur drei Grundregeln: Gutes Fleisch, gut & lange marinieren und langsam & lange schmoren! Der Duft der ca. sechs Stunden durch das Haus zieht ist einfach göttlich und verschönert einem jeden Urlaubstag!

Zutaten:

  • 1kg nicht zu magere Schulter vom Rind
  • 750 ml Bordeaux + noch einmal die gleiche Flasche zum trinken
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 3 Stangen Sellerie
  • 1 Würfel Rinderbrühe
  • 1 EL Kräuter der Provonce
  • 10 Pfefferkörner
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Fleisch sehr grob würfeln, mindestens 1,5-fach so grob wie deutsches Gulasch.
  2. Zwiebeln & Knoblauch fein würfeln
  3. Möhren, Lauch und Sellerie grober würfeln
  4. Gemüse mit dem Fleisch, den Kräutern und dem Pfeffer in einen Bräter geben und mit dem Bordeaux begiessen und vermischen.
  5. Mindestens 24 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  6. Für das braten den Bräter in einem Sieb entleeren – Flüssigkeit auf fangen!
  7. Fleisch herausfischen und in ein wenig Öl kräftig anbraten.
  8. Danach das Gemüse hinzugeben und kurz und kräftig mit braten.
  9. Dann mit dem aufgefangenen Rotwein ablöschen und den Brühwürfel hinzugeben und in den vorgeheizten Ofen bei 160 Grad für 1,5 Stunden schmoren, danach 1,5 Stunden bei 130 Grad und zum Schluss 2 Stunden bei 100 Grad. Zwischendurch immer mal im Bräter rühren.
  10. Man kann dir Sauce noch pürieren und abbinden, aber ich würde sie genau so essen wie sie aus dem Bräter kommt.

Dazu habe ich einfach Kartoffeln und Salat gemacht. Den gleichen Bordeaux ins Glas und dann ist Leben wie Gott in Frankreich angesagt.

Viel Spaß beim nach kochen & genießen! 

20120504 01

20120504 02

20120504 03

20120504 04

20120504 05

20120504 06

 

Keine Kommentare zu "Bœuf Bourguignon - Mein liebstes Frankreich Rezept mit Bordeaux"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht