Gegrillte Zucchini Röllchen mit Ricotta-Füllung und Salat

Print Friendly, PDF & Email

Habe hier noch ein paar Fotos aus Frankreich gefunden. Ein Abendessen auf der Dachterrasse bei blauem Himmel. Die Erinnerung tut gut bei dem kalten Wetter und lässt mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen laufen. Diese wunderbare Vorspeise habe ich seit diesen Bildern noch öfter zubereitet und sie ist so gut wie sie einfach ist. Man darf sich aber von dieser Einfachheit nicht abschrecken lassen. Ich verspreche euch das ihr eine Zucchini noch nie so geschmeckt habt. Das Fett und das Salz pushen den Zucchinigeschmack so unglaublich nach vorne. Ich meine der Ricotta ist ja auch ein toller Mitspieler, bei dem Fettgehalt. Man muss halt schauen das man die richtige Dosierung findet. 

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Zucchini
  • 200g Ricotta
  • Gutes Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Salat, nach Wunsch
Zubereitung:
  1. Zucchini waschen und der länge nach in Scheiben schneiden.
  2. Die Scheiben auf dem Grill oder in der Pfanne mit Olivenöl braten bis sich die Scheiben rollen lassen.
  3. Ricotta in eine Schüssel geben, gut verrühren und nur mit Salz abschmecken.
  4. Ricotta auf die Zucchini-Scheiben streichen und einrollen.
  5. Am besten schmecken sie wenn die Zucchini noch ganz leicht warm sind.
  6. Zum Schluss noch ein wenig Olivenöl darüber träufeln.

Wer nicht so gerne Röllchen machen möchte kann auch runde Scheiben schneiden und ein Türmchen bauen. Das ist die einfachere Variante wenn man die Zucchini in der Pfanne anbrät.

Gegrillte Zucchini Röllchen mit Ricotta-Füllung und Salat

Gegrillte Zucchini Röllchen mit Ricotta-Füllung und Salat

Gegrillte Zucchini Röllchen mit Ricotta-Füllung

Gegrillte Zucchini Röllchen mit Ricotta-Füllung

Gegrillte Zucchini Röllchen mit Ricotta-Füllung

Gegrillte Zucchini Röllchen mit Ricotta-Füllung

 

Keine Kommentare zu "Gegrillte Zucchini Röllchen mit Ricotta-Füllung und Salat"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht