Wanderfrikadellen – Frikadellen die Mitwandern – mit Parmesan, Pesto und getrockneten Tomaten

Print Friendly, PDF & Email

Das schöne für mich beim Wandern ist neben der Bewegung an der frischen Luft und der schönen Natur die Verpflegung. Hier mache ich mir gerne die Mühe verschiedene Kleinigkeiten vorzubereiten, um an einem schönen Flecken ein ausgedehntes Picknick zu machen. Einer meiner Favoriten sind dabei einfach die Frikadellen. Generell spiele ich sehr gerne mit der Zutatenauswahl bei der Frikadelle rum. Je nach dem was noch im Kühlschrank ist bekommen sie so einen ganz neuen Einschlag. Ob Klassisch, italienisch, griechisch, oder oder oder…

Zutaten für ca. 35 Frikadellchen:

  • 1kg Hackfleisch Halb & Halb
  • 1 trockenes Brötchen
  • 100 ml Milch
  • 150g getrocknete Tomaten
  • 150g Parmesan
  • 100g Pesto (Ich hatte noch frisches Bärlauchpesto)
  • 1 rote Zwiebeln
  • 3 Knoblauch Zehen
  • 1 Bund Thymian
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer nach belieben

Zubereitung:

  1. Trockenes Brötchen in der Milch einweichen lassen und nach ca. 10 Minuten ausdrücken und in eine Schüssel geben.
  2. Parmesan reiben
  3. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden
  4. Rote Zwiebeln & Knoblauch würfeln
  5. Vom Thymian die Blättchen abzupfen
  6. Alles zusammen mit dem Hackfleisch, dem Pesto, den Eiern und dem Salz & Pfeffer zu dem ausgedrückten Brötchen geben und alles gut mit den Händen vermischen.
  7. Aus der Masse dann kleine Frikadellen formen und diese dann in einem hitzebeständigen Öl von beiden Seiten gold-braun anbraten.
  8. Zum Schluß gebe ich sie gerne noch mal für ca 10 Minuten bei 180°C in den Backofen mit Ober-/Unterhitze damit sie auch bis ins Innerste durchgaren. Einfach mal eine aufschneiden und probieren. 

Wanderfrikadellen 1

Wanderfrikadellen 2

Wanderfrikadellen 3

Wanderfrikadellen 4

Wanderfrikadellen 5

Wanderfrikadellen 6

Wanderfrikadellen 7

Keine Kommentare zu "Wanderfrikadellen - Frikadellen die Mitwandern - mit Parmesan, Pesto und getrockneten Tomaten"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht