Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Print Friendly, PDF & Email

Seeteufel ist für mich einer der wirklichen Könige der Fische. Sein Geschmack und seine Konsistenz sind einfach von Perfektion geprägt und es macht immer wieder Spaß ihn zu verarbeiten. In dieser Variante habe ich zusammen mit Carolin einen kleinen Zwischengang gekocht der wunderbar von der Portionsgröße vor den Hauptgang passt. Natürlich kann man ihn auch noch größer Ausfallen lassen und als Hauptgang servieren, aber so war es einfach ein Traum vor einem Dry Aged T-Bone-Steak ;) . Dieses Gericht lebt nicht vom komplexen Handwerk, sondern von der Puristik der einzelnen Zutaten. Put the devil horns in the air - Probiert es einfach mal aus und erlebt die Aromen-Explosion. 

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Medaillons vom Seeteufel-Filet
  • 250g frische Spaghetti
  • 150ml Sahne
  • Schale von 1er Bio-Zitrone
  • 10 Zweige Thymian
  • 15 Cocktail Tomaten
  • 1 EL Szechuan Pfeffer im Ganzen
  • Salz

Zubereitung:

  1. Wasser für die Spaghetti aufsetzten und ordentlich salzen.
  2. Seeteufel-Medaillons evtl. mit einem Faden verschnüren, salzen und in einer Pfanne mit Olivenöl und einer ordentlicher Messerspitze Butter anbraten. Den Fisch erst hinzugeben wenn die Butter schäumt, dann ist die Temperatur super. Nach dem ersten wenden 6 Zweige Thymian hinzugeben und mit garen lassen. 
  3. Die Schale der Zitrone fein abreiben – wenn es keine Bio-Zitrone ist, einfach mit heißem Wasser kurz überbrühen.
  4. Den Szechuan Pfeffer in einem Mörser zerkleinern.
  5. Spaghetti al dente kochen und abgießen. In einer Pfanne die Sahne ein wenig einreduzieren lassen und die Zitronen-Schale hinzugeben, kurz kochen lassen und mit Salz abschmecken. Die Spaghetti hinzugeben und gut verrühren.
  6. Die Medaillons mit dem Szechuan-Pfeffer bestreuen und mit den Spaghetti-Nestern auf einen Teller setzten. Wer mag kann ein paar Cocktail-Tomaten und eine Line Pfeffer auf den Teller geben und noch einen frischen Thymian über die Spaghetti legen.

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti 

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Keine Kommentare zu "Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht