Radikalender 2014 – Rezept April – Spaghetti mit Bärlauch-Pesto

Print Friendly, PDF & Email

Zu dieser Jahreszeit riecht es in der Shapefruit-Küche meist wohlig-kräuterig nach diesem wilden Knoblauch. Ich würde sagen es ist das beliebteste Pesto im Hause. Es ist wie eine Sünde, denn wenn nach dem Essen eine Stunde vergangen ist, fragen sich alle warum sie soviel davon gegessen haben und jetzt den Geschmack nicht mehr aus dem Mund bekommen. ;-) Jedenfalls passt dieses Pesto wunderbar in den April – ob an Gründonnerstag, an Karfreitag zu Scampi-Spießen oder an Ostern zu Lamm & grünem Spargel.

Zutaten:

  • 2 Bund frischer Bärlauch 75 g Pinienkerne
  • 75 g Parmesan
  • 100 ml Olivenöl
  • 0,5 TL Salz
  • 500 g Spaghetti

Zubereitung:

  1. Pinienkerne in der Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten und Parmesan reiben.
  2. Bärlauch waschen, trocknen und klein schneiden.
  3. Dann alle Zutaten pürieren und ggf., wenn die Masse zu dick ist, noch ein wenig mehr Öl dazugeben. Spaghetti al Dente kochen. (Bis die Spaghetti fertig sind vom Pesto naschen!)
  4. Nudeln abgießen und direkt mit dem Pesto mischen.

197009 198690000161296 6334291 n

April 01

April 02

April 03

April 04

April 05

 

Keine Kommentare zu "Radikalender 2014 - Rezept April - Spaghetti mit Bärlauch-Pesto"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht