Der Cognac Summit – Cocktail als Aperitif für die heißen Tage

Ich bin euch ja noch den Rückblick der Cognac-Reise schuldig. Bis dahin könnt ihr euch einen kleinen Cognac Cocktail einschenken und ein wenig ins Wochenende chillen. Das Wetter dazu ist perfekt und ich erinnere mich an die schönen Abende im Cognac als dieser Cocktail sehr gerne gereicht wurde. Gerade auf dem Blues-Festival, an lauen Sommerabenden, war dieser Cocktail der Renner.

Als Limonade nehmen die Franzosen eine etwas andere als wir sie hier kennen. Es ist keine Limonade mit Geschmack wie z.B. Zitrone, sondern eigentlich nur süßes Wasser. Das schöne daran ist, dass dann in diesem Cocktail die Aromen wirklich nur natürlich sind. Eine Limonade mit Zitrusgeschmack würde hier zum Beispiel, je nach Qualität, Aroma beifügen, was das Ganze nicht so lecker macht wie ohne Zitruslimo. Sicher geht es auch mit der normalen Limonde – probiert es einfach mal aus. Vielleicht könnte mir ein Leser einen Tip geben, welche Limonade man hier in Deutschland gut dafür nehmen könnte.


Cognac Summit

Zutaten für einen Cocktail:

  • 4 cl Cognac
  • 8 cl Limonade (im Zweifel mit Zitrone)
  • 4 dünne Scheiben Ingwer
  • 1 Stück Zitronenzeste
  • 1 Stück Gurkenschale

Zubereitung:

  1. Ingwer und Zitronenzeste mit Cognac in eine Glas geben und leicht mit einem Stößel zerdrücken.
  2. Zur Hälfte Glas mit Eiswürfeln füllen.
  3. Nun mit der Limonade auffüllen und die Gurkenschale hinzufügen.
  4. Umrühren – Fertig!

Cognac reise 2014 008

Cognac reise 2014 009

Cognac reise 2014 010

Print Friendly, PDF & Email

Keine Kommentare zu "Der Cognac Summit - Cocktail als Aperitif für die heißen Tage"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht