Gratinierte Austern mit Prosecco Zabaione und Grünem Spargel

Print Friendly, PDF & Email

Austern sind für mich der Inbegriff von Meer. Frischer Fisch und Meeresfrüchte vermitteln einem immer ein wohliges Gefühl an Meer, Strand und Sonne. Aber die Auster ist durch ihr kühles, frisches, leicht salziges Nass bei mir einfach die Königin der Meere. Die unterschiedlichen Qualitäten sind schmeckbar, aber das wichtigste ist, das sie frisch ist. Ich habe ja auch bereits hier im Blog und auf dem VinoCamp meine Auster mit Liquid Smoke gemacht und bin immer wieder auf der Suche nach neuen Varianten und Geschmackserlebnissen. Vor Jahren habe ich sie mal auf dem Grill zubereitet und war sehr enttäuscht von den Ergebnissen. Nun habe ich mich aber mal daran gewagt sie ganz kurz im Backofen mit einer Prosecco-Zabaione zu gratinieren. Diese Variante hat mich sehr überzeugt und selbst Austern-Verschmäher fanden sie lecker. Pur ist sie mir immer noch am liebsten, aber wer mal ein wenig Abwechslung haben möchte sollte sie mal so probieren. Die gratinierte Zabaione ist in den wunderschönen Austernschalen auch ein echter Hingucker.


Gratinierte Austern mit Prosecco Zabaione und Grünem Spargel

Zutaten für 6 Austern:

  • 6 Austern – Qualität nach Wahl
  • 4 Stangen grüner Spargel
  • 3 Eigelb
  • 60ml Prosecco
  • kleines Stück Butter
  • Salz

Zubereitung:

  1. Spargel in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Butter, Salz und einer Prise Zucker anbraten. Sie sollten noch schön bissfest sein.
  2. Austern mit einem Austernmesser öffnen und am besten auf Eis zwischenlagern
  3. Austern aus der Schale lösen und das Fleisch ca. 1 Minute in Salzwasser blanchieren. Danach mit einer Schaumkelle herausholen und abtropfen lassen.
  4. Eigelb und dem Prosecco in einen Schlagkessel geben und über einem Wasserbad steif schlagen. Es sollte eine schöne feste Konsistenz ergeben. Zum Schluss noch ein wenig zerlassene Butter hinzugeben, weiter schlagen und mit Salz abschmecken.
  5. Austern zurück in die Schale legen und Spargelwürfel darüber verteilen. Das ganze mit der Zabaione bedecken und unter dem Grill im Backofen backen bis sie eine schöne Farbe angenommen hat – Dauer ca. 5 Minuten. Sofort servieren!

Gratinierte Austern mit Prosecco Zabaione und Grünem Spargel

Gratinierte Austern mit Prosecco Zabaione und Grünem Spargel

Gratinierte Austern mit Prosecco Zabaione und Grünem Spargel

Gratinierte Austern mit Prosecco Zabaione und Grünem Spargel

Gratinierte Austern mit Prosecco Zabaione und Grünem Spargel

Gratinierte Austern mit Prosecco Zabaione und Grünem Spargel

Gratinierte Austern mit Prosecco Zabaione und Grünem Spargel

Gratinierte Austern mit Prosecco Zabaione und Grünem Spargel

Keine Kommentare zu "Gratinierte Austern mit Prosecco Zabaione und Grünem Spargel"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht