Roher Weiß-Grüner-Spargelsalat mit Kresse

Print Friendly, PDF & Email

Die Idee den Spargel roh in einen Salat zu hobeln hat mir Martin von soupsfornoobs.com mal in einer Folge Küchen-Funk erzählt. Als dann jetzt endlich die Spargel-Saison wieder anlief, habe ich es ausprobiert und war begeistert. Reinen weißen Spargel Salat kann ich nur empfehlen, da durch das marinieren mit Salz & Zucker das Wasser austritt und der Spargel so sehr zart wird. Wer es gerne ein bisschen kerniger mag, kann einfach noch grünen Spargel dazu nehmen.


Rezept: Roher Weiß-Grüner-Spargelsalat mit Kresse

Zutaten für ca 12 Gläschen:

  • 400g weißer Spargel
  • 400g grüner Spargel
  • Kresse nach Wahl
  • 2 Zitronen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Schalotte
  • Zucker
  • Salz
  • Olivenöl

Zubereitung:

  1. Weißen Spargel schälen und das untere holzige Ende abschneiden.
  2. Grünen Spargel im unteren Drittel schälen und auch das holzige Ende abschneiden.
  3. Mit dem Spargelschäler dann beide Spargel aufhobeln und in eine Schüssel geben. 1 TL Salz und 1 TL Zucker hinzugeben und mit den Händen kurz durchkneten. Die Köpfe habe ich separat gelassen.
  4. Aus Zitronensaft, Schnittlauch, Schalotten und Olivenöl eine Salatsauce machen und zu dem Spargel geben.
  5. Noch einmal mit Salz und ggf. mit Zucker abschmecken und auf die Gläser verteilen.
  6. Die Spargelspitzen in Butter kurz durch die Pfanne schwenken und oben auf die Gläser setzen – mit der Kresse garnieren.

Roher Weiß-Grüner-Spargelsalat mit Kresse

metro-koch-challenge-23

metro-koch-challenge-25

metro-koch-challenge-17

metro-koch-challenge-07

 

 

Keine Kommentare zu "Roher Weiß-Grüner-Spargelsalat mit Kresse"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht