Innereien – Feine Küche mit Leber, Herz und Nieren von Stéphane Reynaud

Print Friendly, PDF & Email

Meine Liebe für die „unedlen“ Teile habt ihr ja schon oft zu spüren bekommen. Ich bin ein Verfechter davon alles vom Tier zu verwenden und dazu gehören auch die Innereien. Wenn man sie richtig und mit dem dazugehörigen Respekt behandelt, kommt etwas wunderbares dabei raus. Ein Quell der Inspiration ist für mich das Buch „Innereien – Feine Küche mit Leber, Herz und Nieren“ von Stéphane Reynaud gewesen. Es nimmt einem nicht nur die Angst Innereien zuzubereiten, sondern zeigt auch wie lecker diese aussehen können. Diese „Angst“ kann ich schon irgendwie nachvollziehen. Je nachdem was man zubereiten will, muss man schon darauf achten wie man es putzt, zerlegt oder auch gart. Das ist komplexer als ein einfaches Steak. Wichtig ist aber, dass man etwas an die Hand bekommt, an das man sich halten kann. Genau dafür ist dieses Buch perfekt. Besonders schön fand ich die Anregungen zu Bries und Herz in diesem Buch. Schaut es euch mal an – Ich liebe es! Es kostet momentan gerade mal 13,- EUR…

Hier das Buch über meinen Affiliate-Link bei Amazon kaufen oder noch besser bei dem Buchhändler eures Vertrauens.

Keine Kommentare zu "Innereien - Feine Küche mit Leber, Herz und Nieren von Stéphane Reynaud"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht