Zu Gast in Marokko – ein Reisekochbuch

Print Friendly, PDF & Email

Ich habe mir dieses mal ein Länderkochbuch vorgenommen. Wobei diese Kategorie hier nicht ganz zutrifft, weil man neben den wunderbaren Rezepten auch eine Reise durch Marokko durchleben kann. Er ist quasi ein kulinarischer Reisebericht mit Rezepten, der wunderbar die verschiedenen Regionen von Marokko beleuchtet. Mir war die ganze Fülle an verschiedenen Gerichten, die sich alleine schon durch die regionale Prägung ergeben, gar nicht bekannt. Besonders die Zutaten die am Meer verwendet werden haben mich total in ihren Bann gezogen. In der Grundschule bin ich das erste Mal mit marokkanischer Küche in Berührung gekommen. Ein sehr guter Schulfreund ist Marokkaner und wir waren schon mal Mittags bei ihm zuhause essen. Das waren ganz wunderbare Schmorgerichte mit ganz verrückten Gewürzen, die ich damals so noch nicht kannte. Die ganze Wohnung war in diesen wundervollen Duft getränkt und ich war sehr fasziniert davon.

Ein echter Klassiker, den ich in Frankreich schon sehr oft benutzt habe, ist die Salzzitrone. Auch in diesem Kochbuch findet sie öfters ihren Einsatz. Ausserdem hat man hier ein ursprüngliches Rezept, um sie selber herzustellen. Ein weiterer Klassiker ist die Tajine – ein Kochutensil aus Ton das mit einem Deckel versehen ist und in dem man ganz besondere Sachen schmoren kann.

Ich finde es ein rundherum gelungenes Buch, dass das Land Marokko sehr schön vorstellt, auf die Kultur, die Regionen und ganz besonders schön, die Geschichten zu den Rezepten erklärt.

Hier das Buch über meinen Affiliate-Link bei Amazon kaufen oder noch besser bei dem Buchhändler eures Vertrauens.

Keine Kommentare zu "Zu Gast in Marokko - ein Reisekochbuch"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht