Blaubeer Caprese mit Büffel-Mozzarella

Print Friendly, PDF & Email

Dieses Gericht ist mir ganz spontan in den Sinn gekommen, als ich im Gemüseladen meinen Blick durch die Auslage habe gleiten lassen. Die Tomaten und die Blaubeeren haben mich förmlich angesprungen. Dann musste ich nur noch kurz im Feinkostgeschäft vorbeischauen um den Büffelmozzarella zu kaufen und Schwups hatte ich schon ein wunderbares Mittagessen auf dem Tisch. Ich liebe die Kombination von Obst und Gemüse in einem Gericht und gerade hier ist die Blaubeere eine traumhafte Ergänzung. Ihre leichte Bissigkeit durch ihre Säure passt wunderbar zur Tomate. Gerade deswegen sollte man auch nur sehr dezent mit dem Balsamico agieren. Ausserdem möchte ich noch einmal umbedingt auf den Büffelmozzarella hinweisen. Für mich gibt es bei einer guten Caprese eigentlich keine Alternative. Bis vielleicht noch auf eine schöne Burrata, aber die ist bei uns kaum zu bekommen.

Rezept wie immer nach der Galerie:

MerkenMerken

Blaubeer Caprese mit Büffel-Mozzarella

Vorbereitungszeit: 10 Min
Personen: 1

Zutaten

  • 1 x Büffelmozzarella
  • 1-2 Gartentomaten
  • 3 EL Blaubeeren
  • 6 Blätter Basilikum
  • Guten Olivenöl & Guten Balsamico
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und auf einem Teller auslegen.
  2. Basilikumblätter in der Mitte auf die Tomaten auslegen.
  3. Büffelmozzarella abtropfen lassen und auf die Basilikumblätter legen.
  4. Aussen herum die Blaubeeren verteilen.
  5. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz & Pfeffer würzen. Balsamico nach Wunsch ergänzen.

Keine Kommentare zu "Blaubeer Caprese mit Büffel-Mozzarella"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht