year : 2019 19 results

Hanging Tender gebeeft mit Lakritz-Jus, Rote-Beete Püree, Edamame, Rotwein-Zwiebeln & knusprigem Bacon

Dieses Rezept ist bei einem ganz besonderen Rezeptwettbewerb entstanden. Marcel von BBQlicate hatte einen Warenkorb ausgerufen und man sollte sich ein Gericht dazu überlegen. Zutaten waren Bacon, Lakritze, Rote Beete und Cola. Das Problem: Lakritz Diese Aufgabe war besonders schwierig, da wirklich nahezu das einzigste Lebensmittel, das ich nicht esse Lakritze ist. Lange habe ich mit mir gerungen, aber dann habe ich mich doch daran gewagt und mir holländisches Salzlakritz ...

Weber Grill Academy – Grillkurs mit passender Bierbegleitung

Ich war wieder einmal zu Besuch in der Weber-Grillschule von Carsten. Aufmerksame Leser erinnern sich bestimmt an die letzen beiden Besuche (Gasgrillkrus, Exclusiv Grillkurs). Dieses mal gab es eine ganz besondere Neuerung die zum ersten mal ausprobiert wurde - ein Grillkurs mit einer passenden Bierbegleitung. Hierzu wurde aus verschiedenen der klassischen Grillkurse die Rezepten genommen und korrespondierende Biere dazu ausgewählt. In Zukunft sollen ganz neue korrespondierende ...

Meine neuen Grillroste inkl. Plancha und Surf ’n Turf mit dryaged Mangalitza Schwein & knusprigem Oktopus

Ich habe mir ein paar neue Grillroste für meinen alten Weber Gasgrill rausgesucht und ihn gleich noch mit einer wunderbaren Neuerung versehen - einer Plancha! Mein kleiner Weber Q100 hat immer gute Dienste geleistet und ich schätze ihn sehr als feinen transportablen Grill. Er ist nun schon 10 Jahre alt und trotz guter Pflege des Gußeisengrillrostes fing dieses so langsam an zu bröseln. Also mussten ein paar Neue her und da kamen mir die Edelstahl Grillroste von Grillrost.com ...

Einzug ins Finale des Cooking-Star 2019!

Ihr werdet es ja vielleicht schon in den Sozialen Medien mitbekommen haben - Carolin und ich sind mit unserem Gericht "Lammkarree auf Tropea-Zwiebelmarmelade mit Rahmpolenta mit Trüffelpopcorn und gratinierten gefüllten Tomaten " ins Finale des Cooking Star 2019 eingezogen. Wir sind noch völlig überwältigt und können es noch gar nicht richtig glauben. Die Perfomance der Teams im Halbfinale war unglaublich und wir haben damit nicht gerechnet. Unser Ansatz was nicht ...

Sylter Royal Auster mit Teriyaki-Sauce, Yuzu & Wasabi-Crunch

Hier findet ihr ein neues Rezept im meiner kleinen Austern-Serie. Wieder einmal hat die Yuzu ihren Weg in die Schale gefunden, aber dieses Mal in ganz klassischer Gesellschaft. Und zwar mit Teriyaki-Sauce und Wasabi-Erdnüssen. Die Teriyaki-Sauce habe ich im Vorfeld mit Speisestärke angedickt und abkühlen lassen. So lässt sie sich super als Gel in die Auster geben. Sie würzt sehr schön und bringt jede Menge Umami mit. Für die Säure ist mein neuer Liebling, ...

Sousvide Gänseei, Surf’n’Turf von Jakobsmuschel & Blutwurst und Fächerkartoffel – Ein Foodpairing-Menü zu den drei neuen Krombacher Brautradition Bieren

Wie ihr ja alle wisst, ist eine meiner Leidenschaften mir Foodpairings zu allen möglichen verschieden Getränken auszudenken. Wein ist bei solchen Kombinationen immer das naheliegendste, aber eine mindestens genauso spannende Variante sind Foodpairings mit Bieren. Oft wird das Bier leider als Erfrischung zum Essen gesehen und viele verkennen die aromatische Vielfalt. Bei genauerem Hinschmecken eröffnen sich ganz wunderbare Genussmomente mit den Speisen. Ich finde, ein wichtiger ...

Belgisches Food-Beer-Tasting mit Bier-Sommelier Nicolas Soenen – Bildergalerie

Hier findet ihr die Bildergalerie zur aktuellen Folge des Küchen-Funks. In Folge 177 habe ich hier einen Mitschnitt zu einem belgisches Food-Beer-Tasting mit Bier-Sommelier Nicolas Soenen für euch. In den Shownotes der Podcast-Folge findet ihr noch sehr viel mehr Infos und auch den ein oder anderen Bestelllink für die Biere. Es lohnt sich sehr die Folge anzuhören, auch wenn man nicht die Biere direkt probieren kann. Nicolas erzählt viel zum Thema Foodpairing mit Bier ...

Thailändischer Hackfleisch-Salat mit Zitronen gesäuert

Dieser Salat ist ein weiterer Klassiker aus der Agentur-Küche. Ich bin gar nicht mehr sicher wo ich zum ersten mal von dieser Zubereitungsart gehört habe. Das besondere ist, dass das Hackfleisch vor dem Braten mit Zitronensaft beträufelt und dann für ca. 30 Minuten stehen gelassen wird. Dann wird erst angebraten. Ich war sehr fasziniert von dieser Variante und musste sie natürlich direkt ausprobieren. Das Ergebnis war sehr überzeugend und gerade in asiatischen ...