Sylter Royal Auster mit Teriyaki-Sauce, Yuzu & Wasabi-Crunch

Hier findet ihr ein neues Rezept im meiner kleinen Austern-Serie. Wieder einmal hat die Yuzu ihren Weg in die Schale gefunden, aber dieses Mal in ganz klassischer Gesellschaft. Und zwar mit Teriyaki-Sauce und Wasabi-Erdnüssen. Die Teriyaki-Sauce habe ich im Vorfeld mit Speisestärke angedickt und abkühlen lassen. So lässt sie sich super als Gel in die Auster geben. Sie würzt sehr schön und bringt jede Menge Umami mit. Für die Säure ist mein neuer Liebling, die Yuzu, dabei. Diese besondere Zitrone setzte ich sehr gerne bei Austern ein. Ausserdem wird einer Auster gerne mal mit Tabasco die nötige Schärfe eingeflösst. Diese habe ich hier in der asiatischen Variante nun mit Wasabi umgesetzt.

Na wie findet ihr diese asiatische Variante für die Austern? Rezept wie immer nach der Galerie:

Print Friendly, PDF & Email

Rezept: Sylter Royal Auster mit Teriyaki-Sauce, Yuzu & Wasabi-Crunch

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Personen: 2

Zutaten

  • 12 Austern Sylter Royal
  • 60ml Yuzu Saft
  • 100ml Teriyaki-Sauce
  • 5 EL Wasabi-Erdnüsse
  • Speisestärke

Zubereitung

  1. Teriyaki-Sauce in einen kleinen Topf geben und aufkochen. 1EL Speisestärke in etwas Wasser auflösen und langsam dazu geben bis die Teriyaki Sauce die gewünschte dicke hat. Achtung - zieht auch noch nach. Danach in eine Dosierflasche geben und erkalten lassen.
  2. Wasabi-Erdnüsse in einen Mixer geben und leicht zerkleinern. Es sollten noch grobere Stücke darin sein.
  3. Austern öffnen.
  4. Geöffnete Austern mit Yuzusaft, Teriyaki-Sauce und Wasabi-Erdnüssen dekorieren und schnell servieren.

Keine Kommentare zu "Sylter Royal Auster mit Teriyaki-Sauce, Yuzu & Wasabi-Crunch"

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht