Bier 21 results

Gänstaller Bräu – so macht man Craftbeer! Zu Besuch bei Andreas Gänstaller

Hier mein erster Bericht aus dem schönen Frankenland. Dort fand letztes Wochenende das erste Franken FoodCamp statt und ich durfte dabei sein. Ich beschäftige mich in der letzten Zeit sehr viel mit Craftbeer, also handwerklich hergestellten Bieren, und da war der erste Besuch in der Gänstaller Brauerei ein wahnsinniges Erlebnis. Als Lektüre diente mir in dieser Zeit das Buch "Das Craft-Bier Buch: Die neue Braukultur" [AMAZON] und ich war sehr froh den Prozess des ...

Lammburger mit Baconmarmelade, Ziegenfrischkäse und Trüffelmayonaisse

Einen Lammburger wollte ich schon immer einmal zubereiten. Leider war es immer so schwierig Lammhackfleisch in meiner Nähe zu bekommen. Sicher würde ich es beim türkischen Metzger ein paar Orte weiter bekommen, aber hier komme ich einfach zu selten hin. Nun habe ich im Urlaub endlich meinen Fleischwolf ausprobieren können und meine eigene Lammschulter verarbeitet. Also das ist für mich nach den eigenen Buns wirklich der nächste Schritt. Es ist toll selber bestimmen ...

Aperitif: Paprika-Cocktail-Tomaten mit Ziegenkäse & Thymian zu Indian Pale Ale

Zum Aperitif bin ich ja nicht umbedingt auf einen Perlwein eingefahren und kann auch gerne mit einem Cocktail oder Bier starten. Zum Aperitif gehört aber auch immer was zum naschen. Als Bier habe ich hier dieses Mal ein Firestone Walker Pale 31 - California Pale Ale ausgesucht. Fasziniert war ich von der Bitterkeit gemischt mit tollen Zitrus Aromen, der ausgewählten Hopfen Fuggle, Cascade, Centennial und Chinook. Es ist wunderschön herb und spielt sehr schön ...

„Bier und Gourmet“ Menü No- 2 unter dem Motto „Bier mal Gans anders“

Am letzten Samstag war es wieder soweit - Das Bier und Gourmet"-Menü ging in die zweite Runde und zwar wieder im Restaurant Freudenreich in Heimersheim. Die Bitburger Bier hat zusammen mit Lothar Freudenreich ein wunderbares Degustations-Menü zusammengestellt. Es waren wieder sehr schöne Geschmackserlebnisse vorhanden die ich einem Bier so nicht zugetraut hätte. Besonders überraschend fand ich das Franziskaner Jahrgangsweissbier Royal, das Erdinger ...

„Bier und Gourmet“ Menü im Restaurant Freudenreich, Heimersheim

Ich muss ja zugeben, dass ich eigentlich hauptsächlich Weintrinker bin. Sicher kommt es schon mal vor das man bei einer Radtour oder beim Grillen ein leckeres Bier trinkt. Bei mir hängt das meist an der körperlichen Betätigung. Wenn ich ins Schwitzen komme, trinke ich auch gerne ein kaltes Bier - zum Essen aber eigentlich immer lieber Wein. Zu meiner Schande muss ich gestehen das ich Bier korrespondierend mit Essen nicht viel zugetraut habe. Alleine die plumpen Gläser ...