Fisch 72 results

Lachs-Carpaccio mit Schwertfisch-Tatar und Zitronen-Orangen-Vinaigrette, dazu Focaccia

Cristian und ich hatten schon so lange vor zusammen zu kochen und nun haben wir es endlich geschafft. Er hat sich um die Vorspeise gekümmert und die war natürlich mit einem sehr schönen sizilianischen Einschlag versehen. Zuerst war ein Carpaccio von Lachs und Schwertfisch angedacht, aber der Schwertfisch ließ sich sehr schwierig von Hand so dünn schneiden. Also haben wir uns kurzer Hand für ein Tatar entschieden. Der Fisch war unwahrscheinlich lecker, besonders mit ...

Rückblick SlowFisch Bremen 2012 – Die Messe von SlowFood im Norden

Am Wochenende war ich auf Einladung der Messe Bremen auf einem Bloggertreffen und zwar auf der SlowFisch 2012. Hier habe ich einen sehr schönen Tag mit zehn weiteren Bloggern im Gewusel der Messe verbracht. Am Samstag war die Messe gut besucht und in den Gängen herrschte schon einmal dichteres Gedränge und unsere Gruppe von knapp zehn Bloggern schlängelte sich zu den nächsten Programm-Punkten. Das ganze Bloggertreffen war super organisiert - das Programm war sehr ...

Wunderbares Fischrestaurant in Via Reggio (Lucca) – Toskana – Ristorante Casablanca

An unserem letzten Tag sind wir sehr spät von Pisa zurück geflogen und wir haben die Chance genutzt und sind noch nach Lucca gefahren. Diese Stadt ist wirklich unglaublich schön, da sie nicht ganz so von Touristen überlaufen ist und sehr schöne Straßen, Geschäfte und Märkte hat. Auf dem Markt habe ich sogar 1kg Lardo gekauft über den ich später noch mehr schreiben werde. :-) Da wir in Lucca so nah am Meer waren sind wir am Abend noch schnell ...

Brotsalat mit gegrilltem Gemüse und gemischte Fischspieße vom Grill

Man merkt hier doch schon die Nähe zum Meer und im Supermarkt gibt es einen riesigen Tresen mit frischem Fisch. Zusätzlich kommt einmal die Woche noch der Fischwagen auf den Marktplatz. Hier konnte man also ohne Probleme fix und fertige Fischspieße kaufen, die mit Lachs, Thunfisch, Jakobsmuschel und Gemüse bestückt waren. Jakobsmuschel ist zwar von Konsistenz und Garzeit eher nicht so gut gewesen. Zu mal sie zusätzlich auch noch schön am Grill festgebacken ist ...

Rezept: Fischfond kochen vom Saint Pierre aus dem Backofen

Den Saint Pierre hatten wir ja hier schon filetiert und mit Cocktail-Tomaten und Fenchel im Ofen gegart. Nun habe ich aus den Karkassen noch einen Fischfond gekocht. Der Fischfond ist einigermaßen geworden, wobei ich denke das mehr Fisch-Karkassen besser gewesen wären... Zutaten: 1 Karkasse vom St. Pierre 1 Bund Staudensellerie 1 Fenchel Knolle 1 Stange Lauch 1 Lorbeerblatt, 1/2 TL Pfeffer, weiß (angestoßen) 1 Bund Petersilie 1 Bund Dill Zubereitung: ...

Doraden-Filets auf der Haut gebraten mit Chimichurri-Sauce und Coco-Bohnen

Der Vollständigkeit halber nun noch ein Fischgericht mit der Chimichurri-Sauce von gestern. Ich habe das Doraden-Filet leicht mehliert und dann scharf in Butter angebraten. Die Coco-Bohnen wurden einfach klein geschnitten und dann in ein wenig Zwiebeln und Knoblauch angebraten. Genau wie beim Lamm hat die Chimichurri-Sauce hier wieder eine tolle frische reingebracht. Aber seht selber: ;)  

Kabeljaufilet im knusprigen Pankomehl-Mantel mit Paprika-Blattspinat und Kräuter-Mayonnaise

Panko-Mehl ist ein asiatisches Paniermehl das beim Braten noch ein wenig "auf popt" und da durch sehr schön knusprig wird. Mit diesem Mehl habe ich den Kabeljau paniert und angebraten. Panko-Mehl müsstet ihr eigentlich im jedem Asialaden bekommen. Dazu habe ich eine Mayonnaise aufgeschlagen und mit pürierten Kräutern verfeinert, unteranderem Dill und glatte Petersilie. Als Beilage gab es einen Turm aus Blatt-Spinat und Paprika. Wenn man mit der Mayonnaise sparsam ist, ist es ...

Noch hat er Saison: Skrei – de Winterkabeljau – mit Penne al Pesto & mediterranem Gemüse-Turm

Der Skrei ist wirklich ein wunderbarer Fisch mit einem umwerfenden Eigengeschmack. Er lässt sich wunderbar auf verschiedene Weisen zubereiten, ob in der Pfanne auf der Haut oder im Ofen. Meine Lieblingsvariante ist ihn auf der Haut zubraten. Da er so ein tolles Fleisch hat, hat man bei großen Stücken oft das Problem ihn in der Pfanne umzudrehen - er zerfällt dann gerne. Also am besten kleinere Stücke schneiden die sich gut mit einem Pfannenwender drehen lassen. Ausser...