bärlauch 13 results

Meine neuen Grillroste inkl. Plancha und Surf ’n Turf mit dryaged Mangalitza Schwein & knusprigem Oktopus

Ich habe mir ein paar neue Grillroste für meinen alten Weber Gasgrill rausgesucht und ihn gleich noch mit einer wunderbaren Neuerung versehen - einer Plancha! Mein kleiner Weber Q100 hat immer gute Dienste geleistet und ich schätze ihn sehr als feinen transportablen Grill. Er ist nun schon 10 Jahre alt und trotz guter Pflege des Gußeisengrillrostes fing dieses so langsam an zu bröseln. Also mussten ein paar Neue her und da kamen mir die Edelstahl Grillroste von Grillrost.com ...

Ravioli gefüllt mit Spargel, Bärlauchpesto, Wachtelei, geröstete Pistazien & Prosecco Spumante

Wir sind nun Mitten in der schönen Spargelzeit und für den Endspurt habe ich ein ganz besonderes Rezept für euch. Aus meiner Verona-Reise habe ich euch ein Rezept für einen einfachen Ravioli-Teig mitgebracht. Er besteht nur aus Eiern und Mehl und ist wirklich kinderleicht zu verarbeiten. Die Füllung, die wir in Verona gemacht haben, war aus Mascarpone, Ricotta, Parmesan und Spinat. Ich wollte mich nun einmal an einer Spargelfüllung versuchen und sie war ein voller ...

Wildschwein-Cheeseburger mit Trüffelmayo, Kräuterseitlingen, Bacon & Bärlauch – dazu ein Blanche aus dem Luberon

Die Idee für diesen Burger kam mir, als ich auf dem Markt an meinem Liebslingswildstand das Wildschwein-Hackfleisch entdeckte. Von unserem Frankreich Aufenthalt hatte ich noch den Trüffel und das Bier im Haus. Ausserdem war Bärlauch Zeit und die Kräuterseitlinge beim Gemüsehändler in der Auslage riefen meinen Namen. Ich liebe es der Kreativität beim Zusammenstellen der Burger freien Lauf zu lassen. Wenn der Burger in Gedanken steht, kann ich es kaum noch ...

Panierter Kochschinken-Speck – Spargel – gebeiztes Eigelb – Bärlauchpesto & Bacon

Ich bin beim aufschneiden meines gekochten Schinkens von «Spam» auf die Idee für dieses Gericht gekommen. Leider war der Schinken zu groß für meine Aufschnittmaschine und deswegen hatte ich den Fettrand großzügig abgeschnitten. Danach habe ich ihn pur probiert und war überwältigt von dem Aroma. Die ganze Würze des gekochten Schinkens lag darin und es schmeckte grandios. Dann kam mir die Idee ihn zu panieren und kurz auzubacken und als andere ...

Dry aged T-Bone-Steak mit Gänstaller Bräu XL4 Smoked Imperial Indian Pale Ale

Der Geschmack von dry aged Beef ist etwas Besonderes, was leider auf Grund der hohen Nachfrage an Fleisch oft hinten runter fällt. Fleisch muss abhängen und oft wird es leider viel zu früh verkauft. Wenn man dazu dann Anstelle des Rotweines ein grandioses Bier trinkt, gibt das eine enorme Geschmacks-Explosion. Der Besuch in der Brauerei Gänstaller war ein einschneidendes Erlebnis für mich. So fiel mir vor kurzem noch ein Bier von ihm in den Schoß und zwar ...

Salat von grünem Spargel, Oktopus, gebratener Blutwurst & Bärlauch-Aioli

Im Fischladen meines Vertrauens habe ich an diesem Wochenende zufällig vorgekochte Tintenfisch-Arme bekommen. Natürlich könnte man das gute Stück auch frisch kaufen und selber kochen, aber so vorbereitet bekommt man ein unheimlich gutes Fast-Food. Die Blutwurst gab es bei meinem Metzger gegenüber und ich bin sehr begeistert von dem Aroma dieser lange trocken abgehangenen Blutwurst. Angebraten ist sie eine Granate und ich habe schon sehr lange davon geträumt ...

Panierter grüner Spargel mit pochiertem Ei und Pinienkernen

Spargel, Crunsh und Ei sind eine wundervolle Kombination. Der geniale Geschmack von grünem Spargel, umschlossen von einer knusprigen Hülle ist, schon etwas feines. Hierzu könnte man auch ohne Probleme eine Bernaise oder Hollandaise genießen. Ich ziehe aber gerade in der Vorspeise, die leichtere Variante mit dem pochierten Ei vor. Nicht nur dass das Gericht so etwas filigraner wird, sondern auch die Weinauswahl kann freier erfolgen. Eine schwere Sauce hätte ...

Radikalender 2014 – Rezept April – Spaghetti mit Bärlauch-Pesto

Zu dieser Jahreszeit riecht es in der Shapefruit-Küche meist wohlig-kräuterig nach diesem wilden Knoblauch. Ich würde sagen es ist das beliebteste Pesto im Hause. Es ist wie eine Sünde, denn wenn nach dem Essen eine Stunde vergangen ist, fragen sich alle warum sie soviel davon gegessen haben und jetzt den Geschmack nicht mehr aus dem Mund bekommen. ;-) Jedenfalls passt dieses Pesto wunderbar in den April - ob an Gründonnerstag, an Karfreitag zu Scampi-Spießen ...