eigenes schwein 9 results

Schweinische Weihnachten? – Sousvide Schweinbauch vom Schwäbisch-Hällischen mit Aprikosen, Zwiebeln, Bacon & Amarettini-Brösel

Den "Rinderbraten" für Weihnachten habe ich euch ja schon vorgestellt. Für mich darf natürlich der "Schweinebraten" auch nicht fehlen und da es nichts schlimmeres als trockenen Braten gibt, habe ich ein paar wunderbare Tips für euch. Nehmt ein Stück das ordentlich Fett hat! Da kann eigentlich wenig schief gehen, egal wie ihr es zubereitet. Und wenn ihr etwas absolut geling-sicheres haben wollt, packt es in ein Sous Vide Becken. Diese Variante hier habe ich zum ersten ...

„Sauerei vom Spargel“

Spargel, gebratene Blutwurst, Baconschaum, Kräuterseitlinge & Pistazienpesto Nun habe ich für euch endlich das Rezept, das ich für den Artikel in der Rhein-Zeitung geschrieben habe. Lange habe ich mit dem Titel des Rezeptes gekämpft und es ist dann "Sauerei vom Spargel" geworden. Ich sollte ein Gericht vorstellen was meine Küche gut beschreibt - also ganz klar das eigene Schwein. Dann wollte ich gerne etwas aus der Saison machen und bin dann bei Spargel gelandet. ...

Blutwurst-Puffer mit Apfelkompott aus Heute Koch ich, morgen brat ich

Als ich den Trailer zu diesem Buch gesehen habe, habe ich Tränen gelacht und mich sehr darüber gefreut. Die Frage die das Mädchen im Video stellt, würde ich mir von meiner eigenen Tochter auch wünschen. Die Idee von Stevan Märchen- und Kochbuch verschmelzen zu lassen ist wunderschön. So bekommt man denke ich auch seinen Kindern das Essen noch einmal auf eine ganz andere Art nah gebracht. Besonders schön fand ich auch, dass er ein Blutwurst-Rezept in ...

Gebratene Blutwurst, zweierlei Wachtelei, Pastinaken-Püree und Kürbis-Suppe

Auf der Anuga habe ich mich bei dem Wettbewerb Koch des Jahres 2015 von einem Teller anstecken lassen. Dort hat Jens Hildebrandt aus dem Restaurant von Tim Raue mit Grün eine optische Interpretation (Foto) von Massimo Bottura's Signature Dish gemacht. Beschwingt davon wollte ich das auch einmal ausprobieren und dazu habe ich mich an der Jahreszeit orientiert und eine Blutwurst vom eigenen Schwein ausgegraben. Ein echter Hingucker und eine witzige Art anzurichten - kann man mal ...

Geschmorte Schweinebäckchen mit Kürbis, Maronen & Blaubeeren

Lange musste ich warten bis ich genügend Bäckchen für dieses Gericht zur Verfügung hatte. Also habe ich von Diversen meiner eigenen Schweine und auch anderen Schweinen vom gleichen Bauernhof gesammelt. Ich hoffe ihr habt schneller die Möglichkeit an dieses tolle Stück Fleisch zu kommen. Noch immer verzückt von den Ochsenbacken von Astrid auf ihrem Supper-Club habe ich nun meine Bäckchen ganz ähnlich zubereitet. Die dunkle Schokolade darin ist die ...

Bamberger Rauchbier-Marinade zu Spare-Ribs vom Schwäbisch Hällischen

Von meinem Besuch in Bamberg habe ich mir ein kleines Six-Pack Schlenkerla Rauchbier mitgebracht. Als ich dieses Bier dort probiert habe, war mir direkt klar, dass ich damit was auf dem Grill machen will. Der Rauch ist für mich im Bier schon unheimlich gut eingebunden und in den Speisen wird das bestimmt genauso gut funktionieren. Diese Spare Ribs habe ich mir von Spam für den Sommer schneiden lassen und ich war sehr gespannt darauf. Ich bin mir nicht ganz sicher ob diese "Long"? Ribs ...

Rückblick SupperClub No. 2 – Summer of Supper im Marieneck

Es war wieder einmal so weit - Caro & Ich haben zusammen die Messer geschwungen und unseren zweiten Supper-Club veranstaltet. Dieses Mal in Köln im Marieneck im Rahmen des Summer of Supper. Der Abend war mit 32 Plätzen ausverkauft und wir waren sehr gespannt ob wir die zehn weiteren Teller im Vergleich zum ersten Mal gut geschickt bekommen. Da die Ausstattung in der Küche so gut war, hatten wir wenig Probleme. Große Flächen zum Anrichten, drei Herde, zwei ...

Schweine-Leber-Burger mit Bacon, Apfel & Zwiebel im Rosinen-Bun

Morgens wurde das Schwein frisch zerlegt und am Abend hatte ich beim Verpacken die frische Leber auf dem Tisch. Ich hatte nicht viel Zeit für das Abendessen und hatte Bock auf Burger. Schon länger hegte sich bei mir der Wunsch einen Burger mit frischer Leber zu machen. In Frankreich habe ich ja bereits einen mit Foie Gras gemacht, aber die Gelegenheit mit der frischen Leber habe ich jetzt beim Schopf gepackt. Der Rosinenbun dazu ist für mich schon sehr rheinisch, aber mit den ...