filet 12 results

Seeteufel-Medaillons mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel ist für mich einer der wirklichen Könige der Fische. Sein Geschmack und seine Konsistenz sind einfach von Perfektion geprägt und es macht immer wieder Spaß ihn zu verarbeiten. In dieser Variante habe ich zusammen mit Carolin einen kleinen Zwischengang gekocht der wunderbar von der Portionsgröße vor den Hauptgang passt. Natürlich kann man ihn auch noch größer Ausfallen lassen und als Hauptgang servieren, aber so war es einfach ein Traum vor ...

Gegrilltes Filet vom Pferd mit mediterranem Nudelsalat und gegrillter Paprika

Und nach dem Rumpsteak nun noch das Filet vom Pferd! Ich hätte ja nicht gedacht das mich dieses Stück Fleisch noch mehr vom Pferd überzeugen könnte. Aus der Verpackung genommen war es unheimlich zart und fast so leicht "schwammig" wie eine Leber. Auf dem Grill wurde es dann von aussen sehr schön kross und stramm. Innen hat es jedoch seine Zartheit behalten, wenn es nicht sogar noch zarter geworden ist. Mit so was hatte ich echt nicht gerechnet! Dazu war es geschmackli...

Rind heiss & kalt – Gebratenes Rinderfilet und Tatar vom Rind mit Rote-Beete-Hobel und Salat

Rinderfilet ist wirklich eines der tollsten und teuersten Teile vom Rind. Die Zubereitung erfordert nicht viele Fähigkeiten, oder besser gesagt nur eine: Zärtlichkeit. In der Pfanne anbraten und dann langsam im Ofen bei 100°C gar ziehen lassen. Wirklich eine sehr einfache Sache im Gegensatz zu aufwendigen Schmorgerichten oder Verschnürten Geflügeln. Also einfach mal trauen und nur im Hinterkopf behalten das man nur zärtlich zu dem guten empfindlichen Stück ...

Filet vom Schaf mit Rote-Beete-Apfel-Salat, rohen frischen Erbsen und Naturjoghurt

Leider kann ich euch nicht mehr sagen woher ich das Filet vom Schaf habe. Es ist schon etwas länger her und ich weiß nur noch das ich bei "Schaf" und "Filet" nur große Augen gemacht habe und das umbedingt haben wollte. ;) Es war wohl ein junges Schaf gewesen, jedenfalls war es nicht streng - rosa gebraten also ein Traum. Im Gemüseladen meines Vertrauens habe ich dann noch frische Erbsen-Schoten erstanden. Ich kann euch sagen das es kaum eine beruhigendere Aufgabe gibt wie ...

Paprika-Schaum-Suppe mit gewürfeltem-gebratenem Lammfilet und Ratatouille

Halb Resteverwertung - halb neue Kreation. Aus einer übrig gebliebenen Paprika-Sauce und einem Lammfilet kann so etwas feines entstehen. ;) Die Sauce habe ich einfach noch mit ein wenig Bouillon und Sahne gestreckt. Das schon gebratenen Lammfilet habe ich gewürfelt und noch einmal scharf angebraten. Ein wenig Ratatouille war auch noch übrig und so konnte man sich eine wunderbare Suppe zusammenbauen. Suppe in einen tiefen Teller, ein Nest von Ratatouille in die Mitte und dann mit den gebrat...

Lachsfilet auf der Hautgebraten mit Polenta und Rucolasalat

Ein Lachsfilet ist für mich immer wieder etwas tolles! Es hat Geschmack, ist schön saftig und wenn die Haut noch dran ist wird diese wunderbar kross und schützt das Filet beim braten. Zu diesem Filet hab eich einen frischen Rucola-Tomatensalat mir einer Dijon-Senf-Vinaigrette und Polenta gemacht. Die Polenta mache ich eigentlich immer mit Milch und zum Schluß noch ein wenig Parmesan. Ein rundes Gericht für den Sommer und auch super auf dem Grill zuzubereiten.  

Doraden-Filets auf der Haut gebraten mit Chimichurri-Sauce und Coco-Bohnen

Der Vollständigkeit halber nun noch ein Fischgericht mit der Chimichurri-Sauce von gestern. Ich habe das Doraden-Filet leicht mehliert und dann scharf in Butter angebraten. Die Coco-Bohnen wurden einfach klein geschnitten und dann in ein wenig Zwiebeln und Knoblauch angebraten. Genau wie beim Lamm hat die Chimichurri-Sauce hier wieder eine tolle frische reingebracht. Aber seht selber: ;)  

Lammfilet mit Chimichurri-Sauce an Ratatouille, Paprika-Schaum-Sauce und Kräuterseitlingen

Mit Carolin zusammen habe ich dieses tolle Gericht gekocht. Sie hatte die Idee für diese wunderbare Geschmackskomposition. Ich habe schon einmal von der Chimichurri-Sauce gehört und wollte sie umbedingt einmal selber machen. Die Chimichurri-Sauce wird in Argentinien zu allem gegessen was einmal gelebt hat, also Fisch oder Fleisch. Sie ist so schön frisch, scharf und lecker das sie einfach wundervoll passt. Im Sommer werde ich sie sehr wahrscheinlich sehr häufig ...