reise 9 results

Das Facebook Community BBQ und 10 Jahre Facebook Deutschland

Letzte Woche bin ich nach Berlin gereist und habe dort an zwei Veranstaltungen von Facebook & Instagram teilgenommen - Facebook hatte zu einem CommunityBBQ eingeladen. Bei diesem Event kamen die Adminstratoren von großen Facebook-Gruppen aus Deutschland, Österrreich und der Schweiz zusammen um sich einmal persönlich kennenzulernen und auszutauschen. Viele der Adminsitratoren kannten sich auch schon von früheren Events und das Miteinander war sehr familiär. Hier eine ...

Caillettes – Provenzalische Frikadellen mit Leber & Spinat im Schweinenetz und mein Rezept im Meat-In Magazin

Über meine erste Begegnung mit Andouillette & Caillettes in Frankreich habe ich euch ja schon hier berichtet. Und gerade die Caillettes hat es mir angetan, da man sie sehr leicht auch zuhause zuzubereiten kann. Zusätzlich kommt hinzu, dass sie noch einmal sehr schön den Nose-to-Tail Gedanken aufgreift und man alles vom Tier verwendet. Im Grunde ist die Caillettes ein Fleischklos mit Leber und Spinat, das am Ende in ein Schweinenetz gewickelt wird. Dieses Netz ...

Paris – Rungis Großmarkt – Innereien

Dies ist nun der vierte und letzte Teil meiner Paris-Reise. Der Weg führte uns nach dem Fisch, dem Fleisch und dem Geflügel in die Halle mit den Innereien. Ich hatte diese Halle völlig unterschätzt und war hier, wie schon beim Fisch, völlig überwältigt. Auch hier spielt die Frische wieder eine wahnsinnig große Rolle. Diese Teile vom Tier werden also nicht nur aus hygienischen Gründen in einer extra Halle angeboten, sondern auch weil hier wieder ...

Paris – Rungis Großmarkt – Fleisch

Nach der Fischhalle ging es dann schnurstracks über das riesen Gelände bis rüber zur Fleischhalle. Dieser Marsch hat bestimmt 30 Minuten gedauert. Nur damit ihr eine Vorstellung davon habt, wie groß dieses Gelände ist. Die Hallen hier waren nicht so hoch und großzügig wie die der Fischhalle. Von einem sehr langen Mittelgang gingen die einzelnen Nischen der Händler nach hinten weg. Sie können einfach mit Toren verschloßen werden und die Decken ...

Paris – Rungis Großmarkt – Fischmarkt

Nun geht es in die erste Halle zum Fisch. Ich habe schon viel frischen Fisch gesehen, aber bei diesem Anblick blieb mir wirklich die Spucke weg. Neben der schieren Masse war gerade die Auswahl und die Frische atemberaubend. So etwas habe ich noch nie gesehen. Und genau darauf habe ich mich im Vorfeld auch am meisten gefreut. Denn Fisch ist ein so sensibles Lebensmittel, bei dem jede Stunde wichtig ist. Und genau diese Frische hat man hier auch gesehen. In der riesigen Halle waren einzelne ...

BBQ-Blogger & Metzger-Reise nach Paris

Kurz vor Karneval bin ich bin elf foodbegeisterten Bloggern & professionellen Metzgern für drei Tage nach Paris um dort den Lebensmittelgroßmarkt Rungis zu besuchen. Es ist einer der größten Märkte der Welt und ich war sehr gespannt darauf. Besonders da wir Profis im Metzgerhandwerk dabei hatten, war ich sehr gespannt auf die Informationen die dort vermittelt würden. Ich hatte keine Vorstellung davon wie riesig der Großmarkt ist und welche Fülle und ...

Küchenjunge goes to New Zealand – der Reiseblog

Einige haben es ja schon vielleicht im Küchen-Funk gehört oder sonst irgend wie mitbekommen. Morgen starte ich auf eine dreiwöchige Reise nach Neuseeland und hierfür habe ich einen kleinen Tumblr-Blog eingerichtet. Auf diesem Blog könnt ihr verfolgen was ich dort so erlebe. Es wird sich nicht nur um Essen und Trinken drehen, sondern über alles mögliche. Da ich denke das dies hier den Rahmen sprengen würde, habe ich es einfach ausgelagert. Hier im ...

Cognac – Mein Reiserückblick auf ganz besondere Philosophien, Genüsse und Menschen

Bis zu meiner Reise ins Cognac habe ich mich kaum diesem Thema gewidmet. Ich war noch sehr mit Whisky beschäftigt und mir war noch gar nicht klar, wie umfangreich das Thema Cognac eigentlich ist. Von Whisky kennt man ja das Alter und Jahrgänge schon mal eine große Rolle spielt. Bei Cognac habe ich nie Altersangaben und Jahrgänge wahrgenommen. Deswegen konnte ich die Qualität dieser Tropfen gar nicht richtig einschätzen. Als ich mich nun auf die Reise vorbereitet ...