tatar 11 results

Halbgebratenes Thunfisch-Tatar mit Wasabi-Mayo & Edamame zu einem Pflaumen Sake mit 9 Botanicals

In diesem Gericht habe ich gleich zwei neue Dinge ausprobiert. Zum einen wollte ich das halbgebratene Tatar, das ich sonst vom Rind, einmal vom Thunfisch machen. Zum anderen habe ich mir zum ersten Mal einen sehr leckeren Sake gekauft und wollte hierzu ein Foodpairing machen. Der Thunfisch Das halbgebratene Thunfisch Tatar war eine sehr schöne Variante die zwei Dinge verbindet. Zum einen das knusprige eines Thunfisch-Steaks und zum anderen das frische eines Thunfisch-Tatars. Einen ...

Unter der Glosche gesmoktes Tatar mit gebratener Blutwurst, Rote Beete & Forellenkaviar

Meine Vorliebe für Tatar müssten ihr ja so langsam kennen und die Variante mit dem gesmokten Tatar habe ich ja bereits hier niedergeschrieben. In diesem Post könnt ihr euch auch noch mal im Detail anschauen wie das mit dem smoken ganz genau funktioniert. Bei diesem Tatar habe ich aber noch einmal ein wenig die Aromenschraube angezogen und eine weitere meiner Lieblingskomponenten ergänzt und zwar die Blutwurst. Zu dem kalten frischen Rindfleisch wollte ich einen heißen, ...

Matjes – Aal – Edamame – Salicorn – Wasabi und Echter Nordhäuser Doppelkorn

Ich habe schon länger mit dem Gedanken geliebäugelt, ein Gericht zu einem klaren Schnaps zu kreieren. Da kam dann der "Echter Nordhäuser" auf mich zu und ich habe mir ein paar Gedanken gemacht. Der Matjes hat nun Saison und mir war schnell klar, dass ich gerne etwas in Kombination mit diesem tollen Fisch machen möchte. Die Würze passte für mich perfekt zu diesem Doppelkorn. Aber damit es noch etwas spannender wird wollte ich eine leichte asiatische Komponente mit ...

Rückblick & Video – Supperclub „Back in the Valley“ 2018

Am Ende des Beitrages findet ihr noch ein umfangreiches Zeitraffer-Video, unter anderem auch mit weiteren Video-Schnipseln von mir uns unseren Gästen! Der fünfte Supperclub liegt hinter uns und wir sind mega begeistert. Das Feedback zu diesem Abend von Gästen und unseren Gastgebern Anne & Paul Schumacher war unglaublich. Nach dem wir jetzt drei Jahre in Köln gastiert haben, waren wir sehr gespannt wie der ganze Supperclub funktionieren wird. Ablauf, kochen, platen, ...

Unter der Glosche gesmoktes Tatar mit selbst gedörrten Gemüse-Chips

Dieses Gericht ist eines der Rezepte, die wir auch so ähnlich im Supper-Club als Vorspeise serviert haben. Nicht nur der Showeffekt des Rauchs, sondern ganz besonders das Aromenspiel ist der Wahnsinn. Hierfür habe ich sehr viel mit meinem neuen Dörrautomaten Fruit Jerky Pro 10 von Klarstein rumexperimentiert. Diese Gemüsechips bekommen nicht nur durch das dörren ihren konzentrierten Geschmack, sondern auch durch die Marinade in der Sie 6 Stunden vor dem Dörren ...

Handgeschnittenes Tatar mit Eigelb, Anchovis & Forellen-Kaviar

Tatar ist einer meiner absoluten Lieblingsvorspeisen. Dieses mal habe ich mich einmal daran versucht das Tatar mit einem Messer von Hand zu schneiden. Daran finde ich besonders gut, dass man eine dickere Schnittgröße hinbekommt, als aus dem Fleischwolf. Es entsteht eine festere Konsistenz und damit ein anderes Mundgefühl. Diese ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber für Leute die Fleisch lieben, ist es eine schöne neue Erfahrung. Ausserdem gehört für mich ...

Tatar mit Wachtelei & Sellerie-Espuma im Bacon-Nest

Ich weiß nicht warum, aber in der Provence esse ich viel öfter Tatar als zuhause. Egal bei welchem Metzger man hier vorbei kommt - Tatar spielt immer eine große Rolle und wird aktiv angepriesen. Klassisch esse ich es schon sehr sehr gerne, aber ich wollte mal etwas anderes mit einer würzigen warmen Variante probieren. Da bin ich am Bacon & einem Sellerie-Espuma hängen geblieben. Zuerst habe ich mit dem Gedanken gespielt den Sellerie & die Kartoffel vor dem ...

Italienische-Oster-Variation von Amalfi-Zitrone & Lachs

Zu Ostern habe ich für euch eine wunderbare Platte von Amalfi-Zitronen und Lachs zusammengestellt. Ein Traum von mir war einmal vor den Gästen die Speisen direkt auf die Tischplatte zu servieren. Da das aus Ermangelung von einer geeigneten Tischplatte und der Logistik nicht möglich war, bin ich auf diese große Platte gestoßen. Natürlich kann man diese Variation auch schön auf einzelnen Tellern servieren. Ich habe in der letzen Woche bei ...