weihnachten 6 results

Schweinische Weihnachten? – Sousvide Schweinbauch vom Schwäbisch-Hällischen mit Aprikosen, Zwiebeln, Bacon & Amarettini-Brösel

Den "Rinderbraten" für Weihnachten habe ich euch ja schon vorgestellt. Für mich darf natürlich der "Schweinebraten" auch nicht fehlen und da es nichts schlimmeres als trockenen Braten gibt, habe ich ein paar wunderbare Tips für euch. Nehmt ein Stück das ordentlich Fett hat! Da kann eigentlich wenig schief gehen, egal wie ihr es zubereitet. Und wenn ihr etwas absolut geling-sicheres haben wollt, packt es in ein Sous Vide Becken. Diese Variante hier habe ich zum ersten ...

Weihnachtsbraten mal anders – US-Roastbeef am Stück mit Rosenkohl im Speckmantel, Laugen-Serviettenknödel & „Schwarte“

Wer noch auf der Suche nach einem schönen Weihnachtsbraten ist, sollte hier einmal genauer hinschauen. Braten & Schmorgerichte gehören für mich zu Weihnachten dazu wie der Weihnachtsbaum. Sie lassen sich wunderbar vorbereiten und schmecken himmlisch. Nun wollte ich dieses Jahr aber etwas Rosa gebratenes servieren, damit aber auch nicht so viel Arbeit haben. Roastbeef am Stück ist etwas sehr feines und bisher habe ich es immer im Backofen zubereitet. Hier muss man aber ...

«WILDE SCHOKOLADE» Wildschwein im Speckmantel mit Pinienkern-Zartbitterkruste & Schokoladenjus

Vor Jahren habe ich das erste mal in meinen Lieblingsrestaurant Wild und Schokolade zusammen im Hauptgang gegessen. Seit dem lässt mich diese Kombination nicht mehr los und mein Wunsch war das einmal in eigener Version nach zu kochen. Damals war es ein Hirschfilet, das von einer wunderbaren Zartbitter-Schokoladen-Jus umfloßen wurde. Ich habe mich durch die diversen Zartbitter-Stufen probiert und bin dann bei der 85% hängen geblieben. Eigentlich sollte es nur eine Sauce werden, ...

Focaccia mit Pancetta, Kapern & Pistazien – mein Weihnachtsstarter

Damit der Aperitif beim weihnachtlichen Familiengelage nicht so zu Kopfe steigt, sollte man umbedingt Naschereien dazu reichen. Ihr könntet also auf die winterliche Bruschetta zurückgreifen oder einmal diese Focaccia versuchen. Warm aus dem Ofen geholt hat sie Suchtpotenzial. Besonders schön ist das das ausgetretene Fett aus dem Pancetta in das Brot einzieht. Nach dem Genuss möchte man sich die Finger ablecken. Die Kapern bringen ein wenig freche Säure ins ...

Das Weihnachtsmenü vom Küchenjungen mit Austern, Foie Gras und Lamm-Haxe

Weihnachten ist für mich immer ein großes Fest mit der Familie und hier für stehe ich auch gerne etwas länger in der Küche. Gut ist nur wenn alles so passend vorbereitet ist, das man am Abend weniger in der Küche steht und sich eher am Tag vorher oder am Nachmittag die Arbeit macht. Das Menü war super vorzubereiten und man hatte am Abend Zeit sich um die wichtigen Dinge zu kümmern. Als Starter hatten wir ein paar Fines de claire Austern zu einem Prosecco ...

Ich wünsche allen Lesern und Genussmenschen Frohe Weihnachten

Lasst die Töpfe kochen, genießt die schöne Zeit und erhebt euer Glas Wein! Salute!