Kiss & Cook – das Paar-Kochbuch von Annette Sandner & Michael Riedl inklusive Buch-Verlosung

Print Friendly, PDF & Email

Heute möchte ich euch mal ein Kochbuch vorstellen, das einem ganz besonderen Konzept folgt. Und das nicht nur kulinarisch, sondern auch sehr familiär. Annette & Michael haben sich viele Gedanken um ihr gemeinsames Buch „Kiss & Cook“ gemacht. Es geht dabei ganz besonderes darum als Paar oder auch generell kooperativ zu zweit in der Küche Rezepte zu kochen. Das ist nämlich gar nicht so einfach – meist gibt es nur ein Kochbuch und dort steckt man dann ständig gleichzeitig seine Nase rein, blättert wie wild durcheinander oder kommt sich mit den Arbeitsschritten in die Quere. Alle dem wird mit diesem Buch, oder besser Büchern vorgebeugt. Den jeder Part erhält sein eigenes Buch und die Rezepte sind auch schon perfekt nach Arbeitsschritten aufgeteilt. In der Einführung werden jedem auch sehr schön Tipps zum gemeinsamen Kochen gegeben. Die zehn einfachen „Regeln“ schärfen das Bewusstsein und helfen sehr dabei, dass da nix schief geht.

Die 50 Rezepte in den Kochbüchern sind für Einsteiger bis Könner ausgelegt. Ausserdem gibt es Menü-Vorschläge für 7 verschiedene Anlässe von BBQ bis Weihnachten.  Sehr schön fand ich die verschiedenen Ausrichtungen der Rezepte. Für mich waren gerade die Amerikanischen und Asiatischen Einschläge sehr spannend. Aber natürlich gibt es auch die Klassiker in sehr schönen Interpretationen. Mein Lieblings-Rezept ist die „Berliner Leber mit Karamellapfel“. Die Süßkartoffeln mit dem Olivenschmand fand ich unglaublich kreativ und lecker zu der klassischen Leber mit Apfel. Aber auch folgende Rezepte haben es mir sehr angetan: Maissuppe mit Räucher-Paprika-Popcorn & Rote Beete Schaum, Thai-Shrimp Cakes, Pulpo & Salsiccia und den Tomaten-Kaffee-Tonka-Kuchen.

Dieses Kochbuch ist für Paare ausgelegt, aber ich kann es mir auch sehr gut als Begleiter für kleine Kochabende mit Freunden vorstellen. Den auch hier kann schnell Chaos entstehen und so kann man auch in zweier Teams seine Aufgaben erledigen und ein wunderbares Menü zum Abendessen zaubern. Ich kann euch dieses Werk also nur wärmstens empfehlen, ganz besonders wegen dem Konzept und weil hier auch ungewöhnliche Rezepte zu finden sind, die man nicht schon tausendmal gesehen hat.


Verlosung:

Ihr könnt hier bei mir ein Exemplar des Buches gewinnen. Unter allen Kommentaren hier unter diesem Beitrag verlose ich das Buch. Schreibt mir bis zum 8. April 23:59 Uhr mit wem ihr das Kochbuch gerne ausprobieren wollt und was euer Lieblingsgericht ist oder eine witzige Anekdote aus euren gemeinsamen Kochversuchen.


Ausserdem könnt ihr hier das Buch über meinen Affiliate-Link bei Amazon kaufen oder geht noch besser zum Buchhändler eures Vertrauens.

Das Buch und auch das Verlosungsexemplar wurden wir vom Verlag zur Verfügung gestellt. Auf Inhalt des Artikels wurde kein Einfluß genommen.

9 Kommentare zu "Kiss & Cook - das Paar-Kochbuch von Annette Sandner & Michael Riedl inklusive Buch-Verlosung"

  • Daniel 28. März 2018 (08:50)

    Unser zweites Date war ein gemeinsames Kochen – was sehr spannend war, denn ich musste/durfte Zwiebeln schneiden, was ich sehr, sehr akkurat machte, aber auch sehr, sehr lange dauerte. Während Sie in der Zeit warten musste. Lange warten, bis die Zwiebeln endlich fertig waren. Man könnte sagen, das sich da schon Ihre Toleranz auf meine Eigenheiten hin getestet hätte :-) Sie hat sich dann unbewusst gerächt, in dem sie beim dritten Date ein Essen serviert hat, bei dem wir danach merkten, dass die Zutaten schon 2 Jahre abgelaufen waren :-) Das war wohl ihr Test auf meine Toleranz. Hat super geklappt, sind jetzt 17 Jahre ;-), wir kochen inzwischen sehr gerne gemeinsam, daher finde ich das Buch auch spannend. Nur Zwiebeln darf ich keine mehr schneiden….

  • Franzi R. 28. März 2018 (23:39)

    Ich würde das Kochbuch gern mit meiner besten Freundin ausprobieren. Was wir dann zustande bringen ;-) bekommen natürlich unsere Männer serviert.
    Wir bringen beide in Sachen lecker Kochen nicht unbedingt ein Naturtalent mit, aber mit der richtigen Anleitung – und hier meine ich vorerst die Rezepte für die blutigen Anfänger – einer großen Portion Selbstbewusstsein und Glück, werden wir vielleicht doch noch zu richtigen Küchenfeen. …Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

    Frohe Ostertage wünschen wir!

  • Bella 30. März 2018 (14:41)

    Hallöchen,

    also ich würde das Kochbuch mit meinem Liebsten ausprobieren, damit er in der Küche auch mal etwas mehr als nur schnippelt und mir zuarbeitet. Vielleicht klappt es ja so, dass ich irgendwann auch mal bekocht werde, bisher ist Kochen bei uns leider reine Frauensache. Das witzigste, was der Hausherr bisher geschafft hat, war, die rohen Nudeln im Eifer des Gefechts in die Sauce statt ins Wasser zu werfen.. ein Lieblingsgericht haben wir keines – wir essen alles und vor allem saisonal…

    Frohe Ostern wünsche ich dir!

  • Mirko 5. April 2018 (07:21)

    Hallo,
    ich liebe Pasta und meine Frau und ich kochen auch sehr gerne zusammen…
    Bei der zugehörigen Soße geraten wir allerdings ziemlich häufig aneinander, ich mag es gern „sahnig“ , sie steht eher auf „fruchtig, frisch“… inzwischen gibt es meistens zwei Soßen, jeder kocht eine.. spätestens beim Essen (und merkwürdigerweise ist „sahnig“ dann auch immer ganz lecker ;) ) ist unsere Welt aber immer wieder in Ordnung.
    Würde mich riesig über das Buch freuen um mit meiner Frau weitere „Küchen-Kämpfe“ auszutragen!
    Gruß Mirko

  • Flo 5. April 2018 (08:42)

    Die Bücher wären perfekt für meine beste Freundin und mich!
    Wir kochen täglich gemeinsam und da gibt es schon mal Gerangel um die Aufgaben- und Kochbuchverteilung! Wir nehmen das mit viel Humor und ich denke da würde das Buch gut passen.
    Lieblingsgerichte gibt es bei uns nicht so richtig, da wir eigentlich am liebsten jeden Tag ein anderes Rezept ausprobieren… wir sind immer offen für Neues, das macht am meisten Spaß.
    LG und einen tollen Tag
    Flo

  • Jan 5. April 2018 (22:53)

    Ich würde das Kochbuch gerne mit meiner Freundin durchstöbern. Die witzigste Küchenanekdote war die „Explosion“ unserer Küchenmaschine mit anscheinendem Putzen.

  • Kathrin 7. April 2018 (18:40)

    Ich würde das/die Buch/Bücher gerne mit meinem Mann zusammen ausprobieren. Wir kochen sehr gerne zusammen auch wenn wir meistens unterschiedliche Vorstellungen von der Aufgabenverteilung haben…
    Unser absolutes Lieblingsgericht ist Pasta mit gegrilltem Gemüse, frischen Kräutern und Ziegenkäse.
    Wir würden uns auf jeden Fall riesig freuen… tolle Kochbücher kann man ja nie genug haben!
    LG und noch ein schönes sonniges Wochenende
    Kathrin

  • Küchenjunge 9. April 2018 (23:13)

    Franzi hat gewonnen. Herzlichen Glückwunsch. :)

  • Franzi R. 10. April 2018 (00:46)

    Oh wie schön. Wir freuen uns aufs Ausprobieren. Lieben Dank schon jetzt.

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht