Food photos 838 results

Heißgeräucherte Ahrtal Forelle, Wirsing, Bamberger Hörnchen, Ahrtaler Weißburgunder Sauce, Meerrettich & Forellen-Kaviar

Von einen befreundeten Angler habe ich ein paar frische Forellen bekommen, die er geangelt hat und ich konnte mir damit etwas schönes ausdenken. Wie bereits schon mit dem Saibling wollte ich umbedingt noch einmal ein wenig mit dem Heißräuchern experimentieren. Dazu habe ich meinen Dampfgarer für den Herd zweckentfremdet und das ganze in der Küche gemacht. Die Reinigung des Dampfgareres ist danach natürlich ein Krampf, aber es lohnt sich auf jeden fall. Dazu gab es ...

Caillettes – Provenzalische Frikadellen mit Leber & Spinat im Schweinenetz und mein Rezept im Meat-In Magazin

Über meine erste Begegnung mit Andouillette & Caillettes in Frankreich habe ich euch ja schon hier berichtet. Und gerade die Caillettes hat es mir angetan, da man sie sehr leicht auch zuhause zuzubereiten kann. Zusätzlich kommt hinzu, dass sie noch einmal sehr schön den Nose-to-Tail Gedanken aufgreift und man alles vom Tier verwendet. Im Grunde ist die Caillettes ein Fleischklos mit Leber und Spinat, das am Ende in ein Schweinenetz gewickelt wird. Dieses Netz ...

Porchetta – Italienischer Braten vom Schweinebauch vom eigenen Schwein

Das erste mal habe ich diesen Braten auf italienischen Märkten gesehen. Dort standen immer große Wagen, halb Metzger, halb Imbisswagen. An denen konnte man diverse Sorten Fleisch und Wurst kaufen, die unteranderem schon zubereitet waren. In großen Rotisseriegrills in der Rückwand des Wagens drehten sich viele verschiedene Leckereien. Einer davon zog direkt meine Aufmerksamkeit auf sich - es war die Porchetta. Auch bei meinem Lieblingsmetzger in Italien, Dario Cecchini, ...

Jalapeños und der perfekte Sud zum selber einlegen

Es hat ein wenig gebraucht bis ich Jalapeños wirklich schätzen gelernt habe. Lange dachte ich das sie mir zu scharf sind, aber in der eingelegten Variante haben sie eine traumhafte Schärfe. So verwende ich sie super gerne auf Burgern und Sandwichs. Ausserdem lässt sich dieser Sud für jedes Gemüse verwenden, dass ihr einmachen wollt. Ich habe so schon Cornichons, Zwiebeln und Rote Beete eingelegt. Ich habe noch ein paar Rezepte in der Zukunft, die sich hier ...

Gebeefter Lachs mit Schnittlauch-Mayo, Wasabi-Erbsen-Pulver & Kumquat-Chili-Tomaten

Nachdem ich den Beefer ja schon bei einem Freund ausprobieren konnte, komme ich nun selber in den Genuss eines solchen Gerätes. Schon öfters habe ich Fleisch aus dem Beefer gegessen und ich muss sagen, dass ich Anfangs nicht ganz überzeugt war - die Röstaromen waren mir viel zu stark. Es gibt durchaus Menschen die genau diese Aromen an einem Steak lieben, aber mir wird es sehr schnell zu bitter. Nachdem ich dann das erste mal selber etwas darauf zubereitet habe, habe ich ...

Döppekooche-Cheese-Burger mit Rotwein-Zwiebeln und Feldsalat

Meinen ersten Döppekooche-Burger habe ich bereits 2014 auf einem Meatup in Köln gemacht. Dieser war sehr spartanisch - also eigentlich nur ein dickes Stück Döppekooche mit extra Speck umwickelt und über dem Feuer gegrillt. Nun habe ich mich ihm noch einmal angenommen und habe die Komponenten verfeinert. Dazu habe ich meine geliebten Rotwein-Zwiebeln, Feldsalat und Cheddar ins Spiel gebracht. Alle Komponenten passen ja bekanntlich so schon wunderbar zusammen, aber ...

Schweinische Weihnachten? – Sousvide Schweinbauch vom Schwäbisch-Hällischen mit Aprikosen, Zwiebeln, Bacon & Amarettini-Brösel

Den "Rinderbraten" für Weihnachten habe ich euch ja schon vorgestellt. Für mich darf natürlich der "Schweinebraten" auch nicht fehlen und da es nichts schlimmeres als trockenen Braten gibt, habe ich ein paar wunderbare Tips für euch. Nehmt ein Stück das ordentlich Fett hat! Da kann eigentlich wenig schief gehen, egal wie ihr es zubereitet. Und wenn ihr etwas absolut geling-sicheres haben wollt, packt es in ein Sous Vide Becken. Diese Variante hier habe ich zum ersten ...

Weihnachtsbraten mal anders – US-Roastbeef am Stück mit Rosenkohl im Speckmantel, Laugen-Serviettenknödel & „Schwarte“

Wer noch auf der Suche nach einem schönen Weihnachtsbraten ist, sollte hier einmal genauer hinschauen. Braten & Schmorgerichte gehören für mich zu Weihnachten dazu wie der Weihnachtsbaum. Sie lassen sich wunderbar vorbereiten und schmecken himmlisch. Nun wollte ich dieses Jahr aber etwas Rosa gebratenes servieren, damit aber auch nicht so viel Arbeit haben. Roastbeef am Stück ist etwas sehr feines und bisher habe ich es immer im Backofen zubereitet. Hier muss man aber ...