Fingerfood 36 results

Sylter Royal Auster mit Teriyaki-Sauce, Yuzu & Wasabi-Crunch

Hier findet ihr ein neues Rezept im meiner kleinen Austern-Serie. Wieder einmal hat die Yuzu ihren Weg in die Schale gefunden, aber dieses Mal in ganz klassischer Gesellschaft. Und zwar mit Teriyaki-Sauce und Wasabi-Erdnüssen. Die Teriyaki-Sauce habe ich im Vorfeld mit Speisestärke angedickt und abkühlen lassen. So lässt sie sich super als Gel in die Auster geben. Sie würzt sehr schön und bringt jede Menge Umami mit. Für die Säure ist mein neuer Liebling, ...

Austern mit knusprigem Oktopus, Bacon, Yuzu & Sriracha-Mayo

Da ist sie wieder - meine neue Austern-Kreation! Natürlich mit meinem Austern-Booster Yuzu! Diese Variante mit Oktopus & Bacon ist einmal etwas deftiger und die Aromen passen Klasse zusammen! Der Mix aus knusprigem Bacon und Oktopus mit der fertigen Schärfe des Sriracha sind perfekt. Ich liebe es mit den Aromen der Auster zu spielen. Hierzu passt sehr gut ein würziger Cocktail zum Aperitif, vielleicht eine Bloody Mary oder ein Moscow Mule.  Probiert es einmal aus - ...

Weinprobe: Gelber Muskateller aus der Pfalz & drei kleine passende Gerichte dazu

Als wir über das kulinarische Thema zur Pfalz philosophiert haben, etablierte sich sehr schnell der Gelbe Muskateller als spannendes Thema. Er ist eine Weinsorte, die man in Weinlisten eher als seltene Besonderheit findet. Dabei zählt er zu den ältesten Rebsorten überhaupt. Muskateller war schon bei den alten Römern und Griechen bekannt. Außerdem wird der eine oder andere ihn schon als Tafeltraube in den Händen gehalten haben, als solche ist er sehr beliebt. ...

Austern mit Yuzu, Lachskaviar, knuspriger Lachshaut & Charapita Chili

Auf dem Facebook Community BBQ hatte ich damals von Chris Hertel von Ugly Chilis Germany ein paar Kostproben der Charapita Chili bekommen und dazu wollte ich mir noch ein schönes Rezept ausdenken. Dann bin ich auf die Idee gekommen sie mit Austern zu kombinieren. Austern mit Tabasco sind ein Klassiker, also warum das ganze nicht mal mit Charapita Chili versuchen. Zumal die Charapita Chili ja genauso wertvoll wie eine Auster ist, dachte ich das es eine wunder...

Ahrtaler Zwiebelkuchen

Genau jetzt beginnt die Zeit für Zwiebelkuchen und ich möchte die Chance nutzen euch mein Rezept dafür vorzustellen. Dazu kann man einen Weißburgunder von der Ahr trinken oder einen echten Federroten oder Federweißen. Und der ist gar nicht mal so einfach zu finden, den die meisten Federweißen oder Federroten die hier angeboten werden, heißen nun Weißer oder Roter Sauser. Warum ist das so? Weil ein echter Federweißer oder Federroter nur so heißen ...

Rezept: Enten Rillettes – dazu Orangen-Chili-Marmelade & knusprige Haut

Der Starter in unserem Supperclub war ein Enten-Rillettes mit einer Orangen-Chili-Marmelade. Das Rezept für das Rillettes wollte ich euch noch nachliefern und hier ist es endlich. Es gibt viele Rezepte im Netz, aber Carolin und mir war wichtig, dass sie komplett in Fett gegart werden und nicht noch zusätzlich mit Wasser. Das macht es zwar etwas teurer, aber dafür ist der Geschmack unserer Meinung nach, noch einmal intensiver. Die Haut von den Schenkeln wurde abgelöst und als ...

Gratinierte Austern mit Safran-Mayo & Wachtelei

Die Austern-Kategorie bekommt immer mehr zuwachs und das freut mich sehr. Dieses mal habe ich euch eine weitere Variante der gratinierten Auster mitgebacht. Und zwar habe ich sie mit einem Wachtelei und einer Safran-Mayo überbacken. Fisch und Safran sind für mich eine wunderbare Kombination und ich wollte sie umbedingt einmal mit der Auster kombinieren. Es gibt doch nichts besseres als ein zartes Eigelb das durch das salzige Wasser der Auster gewürzt wird. Also hier ein wunderb...

Rosé Dinner Party – Picknick mit einer Melonen-Suppe & Bâtonnets apéritifs inkl. Verlosung

Ich bin sehr froh derjenige zu sein der die Rosé Dinner Party in diesem Jahr eröffnen darf. Das Thema ist ein Picknick und dafür habe ich mir etwas sehr leckeres zum Aperitif einfallen lassen. Ein Picknick lebt davon das viele Leckereien auf einer großen Decke ausgebreitet sind und man überall nach Herzenslust naschen kann. Und das gilt nicht nur für die Speisen, sondern auch für die Getränke. Dennoch habe ich einen kleinen Starter kreiert mit dem man ...