Vegetarisch 59 results

Rote-Beete-Carpaccio mit gebratenem Spargel, Burrata, Wasabi- & Purple-Curry-Mayo

Da einige auf Instagram nach dem Rezept gefragt haben, hier nun meine Niederschrift. Ich habe Burrata im Supermarkt bekommen und wusste erst einmal gar nicht was ich damit machen wollte. Im Zweifel einfach so auf einen Teller, Brot dazu, gutes Olivenöl und etwas Salz - fertig. Dann habe ich aber noch ein paar Sachen im Kühlschrank gefunden und diesen schönen Teller angerichtet. Grüner Spargel und Rote Beete war noch da und für den besonderen Pepp noch etwas Purple Curry ...

Jalapeños und der perfekte Sud zum selber einlegen

Es hat ein wenig gebraucht bis ich Jalapeños wirklich schätzen gelernt habe. Lange dachte ich das sie mir zu scharf sind, aber in der eingelegten Variante haben sie eine traumhafte Schärfe. So verwende ich sie super gerne auf Burgern und Sandwichs. Ausserdem lässt sich dieser Sud für jedes Gemüse verwenden, dass ihr einmachen wollt. Ich habe so schon Cornichons, Zwiebeln und Rote Beete eingelegt. Ich habe noch ein paar Rezepte in der Zukunft, die sich hier ...

Blaubeer Caprese mit Büffel-Mozzarella

Dieses Gericht ist mir ganz spontan in den Sinn gekommen, als ich im Gemüseladen meinen Blick durch die Auslage habe gleiten lassen. Die Tomaten und die Blaubeeren haben mich förmlich angesprungen. Dann musste ich nur noch kurz im Feinkostgeschäft vorbeischauen um den Büffelmozzarella zu kaufen und Schwups hatte ich schon ein wunderbares Mittagessen auf dem Tisch. Ich liebe die Kombination von Obst und Gemüse in einem Gericht und gerade hier ist die Blaubeere eine ...

Würzige Grünkohl-Chips

Ja, Ja - ich weiß! Das Rezept ist viel zu spät - man bekommt ja überhaupt keinen Grünkohl mehr. Ihr habt ja so recht, aber ich habe die Bilder schon ewig hier rum fliegen und da nach dem letzten Winter vor dem nächsten Winter ist, möchte ich gerne dieses Rezept noch veröffentlichen. Dann finde ich es auch selber schneller im nächsten Jahr. Lange war ich mir nicht sicher warum so ein Hype um diese Chips gemacht wird. Ich hatte sie bisher nirgend wo ...

Gnocchi aus Aubergine – Gnocchi di Melanzane

Gestern Abend haben wir die aktuelle Folge Kitchen Impossible geschaut, bei der Roland Trettl und Christian Lohse Gerichte aus verschiedenen Ländern der Welt nach kochen mussten. Dabei bekommen sie nur das fertige Gericht zum verkosten und sonst keine Informationen. Sie müssen alle Zutaten und Zubereitungsschritte erschmecken und herleiten. Sehr schön waren die beiden italienischen Gerichte die Christian Lohse als Aufgabe bekommen hat. Unter anderem war er in Taormina im sch&#2...

Spitzkohl Coleslaw

Ich bin ein großer Liebhaber von Coleslaw. Besonders zum BBQ oder auch zu Burgern schätze ich diese Beilage sehr. Natürlich ist es durch die Mayonnaise ein relativ fetter Salat, aber man braucht davon auch nicht so viel. Gerade zu üpigen Burgen und Gegrilltem reicht schon ein bisschen davon. Er ist frisch, aromatisch und passt sogut wie zu allem. Hier also mein Rezept, das ich im Winter auch gerne mal mit Spitzkohl anstelle des üblichen Weißkohls zubereite. ...

Saint Agur & geflämmt sous-vide Birne mit salzkaramell Pinienkernen

Es wurde noch einmal Zeit für ein schönes Käse-Dessert und ausserdem wollte ich Obst im Sous-Vide Becken ausprobieren. Die Ergebnisse können sich echt sehen lassen. Besonders die Konsistenz ist wunderbar geworden. Die Birne ist komplett durchgehend gleich gegart und liegt irgendwo zwischen Fest & Weich. Dazu gab es dann noch ein bisschen Saint Agur den ich für mich in der Käse-Theke neu entdeckt habe. An ihm finde ich besonders schön, dass er so cremig ...

Frittiertes Wachtelei auf Erbsencremé-Laugencrostini & Kresse-Mayo

Jedes gute Essen sollte mit einem schönen Amuse starten. Gerade an Weihnachten und Silvester gab es wieder viele Gelegenheiten so in die Festtagsmenüs zu starten. Schon länger gab es bei mir kein frittiertes Wachtelei. Ich hatte wieder sehr große Lust darauf, als ich die feinen Eier beim Geflügelstand auf dem Markt gefunden habe. Vor Jahren habe ich sie bei Bernd Siener das erste mal gegessen und war schlichtweg begeistert. Das Cremige und das Knusprige ...