Aus dem Leben 163 results

San Sebastian – A Fuego Nero – ein ganz besonderes 13 Gang Pintxo Menü

Unser Besuch im Fuego Negro am letzten Abend unseres San Sebastian Aufenthalts war etwas ganz besonderes für mich. Wir hatten bis dahin schon jede Menge ausgefallene Pintxos in diversen Bars, wie ihr meinem letzten Blogartikel ja entnehmen konntet. Deswegen freute ich mich schon sehr auf diese ganz eigene Interpretation der Pintxos. Der Inhaber und Chefkoch hat lange Zeit bei Ferran Adrià gekocht und dort sehr viel gelernt. Das machte die Spannung noch einmal größer. ...

San Sebastian: Pintxo Bars – meine kullinarischen Reisetipps

So nach und nach komme ich endlich dazu meine Erlebnisse aus San Sebastian aufzuarbeiten. Starten möchte ich gerne mit unseren Besuchen in den Pintxo Bars. Man kennt ja bereits aus dem Süden Spaniens die Tapas-Kultur und etwas ähnliches habe ich dort im Vorfeld auch erwartet - vielleicht nur ein wenig filigraner. Ich musste mich aber eines besseren belehren lassen. Es war unglaublich wie sehr sich doch die Pintxos unterschieden haben. Sie decken ein wahnsinnig breites Spektrum ...

Caillettes – Provenzalische Frikadellen mit Leber & Spinat im Schweinenetz und mein Rezept im Meat-In Magazin

Über meine erste Begegnung mit Andouillette & Caillettes in Frankreich habe ich euch ja schon hier berichtet. Und gerade die Caillettes hat es mir angetan, da man sie sehr leicht auch zuhause zuzubereiten kann. Zusätzlich kommt hinzu, dass sie noch einmal sehr schön den Nose-to-Tail Gedanken aufgreift und man alles vom Tier verwendet. Im Grunde ist die Caillettes ein Fleischklos mit Leber und Spinat, das am Ende in ein Schweinenetz gewickelt wird. Dieses Netz ...

Die Kochlegende Hans Haas aus dem Trantris München

Das Tantris habe ich schon seit sehr langer Zeit auf dem Radar, aber nie den kreativen Kopf in der Küche mit Namen auf dem Schirm gehabt. So ist mir mit großem Staunen dieses Buch in die Hände gefallen. Das das Tantris einmal von Eckart Witzigmann und Heinz Winkler geführt wurde, war mir bewusst, aber das Hans Haas hier nun schon seit 1991 die Leitung hat, ist unglaublich. Eine wahnsinnig lange Zeit in diesem Beruf und ein Zeichen von erheblichem Ergeiz. Er ...

Ahrtaler Köksjes-Zupp

So hier nun mein eigenes Ahrtaler Köksjes-Zupp-Rezept. Zupp ist bei uns im Platt übrigens das Wort für Suppe! ;) Wie ich euch ja hier schon angekündigt habe, habe ich meine eigenen Köksjen-Bohne im Garten angebaut und nun zeige ich euch das Ur-Rezept dazu. Eine weitere unheimlich schöne Sache bei diesem Rezept war, dass ich hierfür geräucherten fetten weißen Speck von meinem eigenen Schwein und ein Leiterstück von einer Kuh als Suppenfleisch ...

Ahrtaler Köksjen – die besondere Bohne aus dem Ahrtal aus dem eigenen Garten

Wie ihr ja hier im Blog schon seit vielen Jahren mitbekommen habt, habe ich eine sehr ausgeprägte Liebe zum Ahrtaler Köksjen. Diese ist eine ganz besondere Sorte Bohne, die hier aus meiner Heimat stammt. Im Jahr 2014 war ich auch bei Christian Havenith, der das Köksjen maßgeblich mit in die Arche des Geschmacks von Slowfood gebracht hat. Meinen Bericht dazu findet ihr hier. Den Eintrag bei Slowfood zum Köksjen hier. Nun ist das leider so eine Sache mit alten Sorten und ...

Aprikosen-Karamell-Tarte und ein milder Aprikosen Digestif

Es gab wieder etwas zu feiern und zu späterer Stunde stelle ich gerne zum Dessert noch einen schönen Digestif auf den Tisch. Je nachdem welchen Digestif ich kredenzen möchte, stimme ich auch das Dessert darauf ab. Von Schladerer habe ich drei neue Obstbrände zum testen bekommen und gerade die Aprikose hat es mir sehr angetan, besonders weil ich beim Obsthändler so schöne Aprikosen ergattert hatte. Also habe ich einen Aprikosen-Karamell-Tarte daraus gezaubert und ...

AEG Taste Academy – der etwas andere Kochkurs mit Christian Mittermeier

Nachdem ich mit Tine und unserem "Caesar-Schlot" Anfang des Jahres bei dem AEG Kochwettbewerb gewonnen hatte, war es nun so weit den Gewinn einzulösen. Ich durfte die AEG Taste Academy in Köln besuchen. Christian Mittermeier hat uns hier mit seinem Thema "Taste-Architecture" ein sehr spannendes 5 Gänge Menü präsentiert. Ich habe nun schon einige Kochkurse mitgemacht und ich war sehr fasziniert von dem Ablauf dieses Kochkurses. Es ging dabei nicht umbedingt darum neue ...